Menü
Anmelden
Wetter sonnig
22°/ 4° sonnig
Hannover Polizeiticker Hannover
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Da immer mehr Menschen wegen der Corona-Krise zu Hause bleiben, müsste die Zahl der Einbrüche sinken. Oder etwa nicht? Eine HAZ-Auswertung zeigt: nicht in Hannover. Noch immer registriert die Polizei rund 20 Taten pro Woche – genauso viele wie vor den Ausgangsbeschränkungen.

07:00 Uhr

Die Polizeidirektion hat am Wochenende die Einhaltung der Corona-Bestimmungen in der Region Hannover überprüft. Haupteinsatzort war – wegen der zahlreichen Spaziergänger – der Maschsee. In der Nordstadt musste die Behörde eine verbotene Demo auflösen.

05.04.2020

Ein aufmerksamer Zeuge hat der Polizei am Sonntagmorgen in Hannover-Vahrenheide auf die Spur eines mutmaßlichen Rollerdiebes geführt. Die Beamten konnten den Verdächtigen vorläufig festnehmen.

05.04.2020

Karte: Einbrüche in Hannovers Stadtbezirken

Hinweis: Je dunkler das Blau, desto mehr Einbrüche hat es seit Jahresbeginn rechnerisch auf 10.000 Einwohner des Bezirks gegeben. Die Karte wird wöchentlich aktualisiert.

Polizeimeldungen aus Hannover

Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines Renault, der mit seinem Wagen im hannoverschen Stadtteil Burg mehrere Altglascontainer beschädigt haben soll. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend vom Tatort.

22.03.2020

Die Zahl der Verkehrsunfälle im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Hannover ist im vergangenen Jahr leicht gesunken. Die Zahl der Unfälle, an denen eine Stadtbahn beteiligt war, ist dagegen deutlich angestiegen, genauso wie die Zahl der Unfallfluchten.

21.03.2020

Freitagnachmittag in Hannover: Mehrere Streifenwagen der Polizei patrouillieren durch Hannovers Innenstadt und machen Lautsprecherdurchsagen. Sie appellieren erneut an die Menschen, wegen der Corona-Krise lieber nach Hause zu gehen. Und es scheint Wirkung zu zeigen: Die City ist nahezu menschenleer.

20.03.2020
Aus der Stadt

Falsche Gesundheitsamtsmitarbeiter vor der Haustür - Polizei mahnt zur Vorsicht: Trickbetrüger nutzen Corona-Krise aus

Die Sicherheitsbehörden warnen vor Trickbetrügern, die die aktuelle Corona-Krise ausnutzen wollen. Die Täter geben sich als Gesundheitsamtsmitarbeiter aus oder starten Schockanrufe, um als angeblich infizierte Familienangehörige Geld zu erbitten.

20.03.2020

Die meisten Geschäfte im Hauptbahnhof Hannover sind inzwischen geschlossen. Und trotzdem ist das Gebäude weiterhin Anlaufpunkt von Jugendlichen. Um diese Gruppen wegen der Corona-Krise vom Bahnhof fernzuhalten, hat die Bundespolizei bei Twitter jetzt eine Aktion gestartet.

20.03.2020

Die Polizeidirektion Hannover will härter als bislang gegen Drogendealer in der Stadt vorgehen, die insbesondere vom Westbalkan stammen. Dabei helfen den Ermittlern die Erkenntnisse des vor einem Jahr gegründeten Analysenetzwerks der Behörde.

19.03.2020

Die Polizeidirektion Hannover hat damit begonnen, die Bevölkerung per Lautsprecherdurchsagen in der Innenstadt zur strikten Einhaltung der Auflagen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus aufzufordern. Die ersten Streifenwagen waren am Donnerstagnachmittag in der Fußgängerzone unterwegs.

19.03.2020

Die Polizei Hannover ermittelt gegen einen 42-Jährigen, der seinen Widersacher während einer Schlägerei auf die Vahrenwalder Straße gestoßen haben soll. Ein Autofahrer konnte gerade noch rechtzeitig bremsen und dadurch einen Unfall verhindern. Der Zeuge wird gebeten, sich bei den Ermittlern zu melden.

19.03.2020

Ein 30-jähriger Mercedes-Fahrer hat am Mittwoch in Hannover offenbar vergessen, rechtzeitig abzubiegen – und erfasste anschließend einen Radler. Der Autofahrer legte auf der Hamburger Allee den Rückwärtsgang ein und rammte dann den 40-Jährigen. Das Opfer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

19.03.2020

Zwischen Langenhagen und Bothfeld - Hannover: Sprinter überschlägt sich auf der A2

Ein Mann hat sich am Mittwochnachmittag mit seinem Sprinter auf der Autobahn 2 zwischen Langenhagen und Hannover-Bothfeld überschlagen. Weitere Fahrzeuge waren offenbar nicht beteiligt. In Richtung Berlin musste eine Fahrspur gesperrt werden, es kam zu Behinderungen.

19.03.2020

Die Polizei Hannover hat am Mittwoch einen 25-Jährigen festgenommen, der im September 2019 versucht haben soll, eine 15-Jährige zu vergewaltigen. Am Montag gingen die Ermittler mit einem Video an die Öffentlichkeit, das den Verdächtigen aus Laatzen zeigt – mit Erfolg.

18.03.2020

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Hannover reagiert mit einem umfangreichen Maßnahmenkatalog auf die Coronakrise: Unter anderem wird für Rettungs- und Pflegekräfte eine Kinderbetreuung angeboten.

17.03.2020