Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Maschseefest Hannover Das Maschseefest ist offiziell eröffnet
Hannover Themen Maschseefest Hannover Das Maschseefest ist offiziell eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:48 02.08.2017
Schon am ersten Abend kommen zahlreiche Besucher zum Maschseefest. Quelle: Droese
Hannover

Das Wetter hält weitgehend – doch die „Very Important Persons“ gehen beim VIP-Empfang dann doch lieber auf Nummer sicher und treffen sich eine Stunde vor der offiziellen Eröffnung im Courtyard-Hotel am Nordufer – oder um es festgeografisch zu sagen: schräg über Yukon Forest, Tiroler Seehaus und Bolero Island. Eine Stunde später schneidet Oberbürgermeister Stefan Schostok das rote Band durch – damit ist das Startsignal für das Maschseefest 2017 gegeben.

Uns ist es wichtig, dass es ein Fest für alle Generationen ist und dass wir ausdrücklich auch ein Programm für Kinder dabei haben“, sagte Schostok kurz darauf bei der Eröffnungsrede. Die Stadt sei optimistisch und rechne mit rund zwei Millionen Besuchern: „Wenn es dem Münchner im Sommer an der Isar zu langweilig wird, kommt er gerne zur Seesause nach Hannover.“

Das Maschseefest 2017 ist offiziell eröffnet. 

Vorfreude beginnt

Programm

Die Programm-Highlights zum Auftakt am Mittwoch.

Die örtlichen Fans der Seesause aber warten nicht, bis es den Münchnern langweilig wird. Schon vor der offiziellen Eröffnung waren zahlreiche Hannoveraner am Nachmittag am sonnigen Maschsee entlangflaniert – in freudiger Erwartung auf das sommerliche Volksfest. Seit Tagen schon beobachtet etwa Ursula Rodewald aus der Südstadt bei ihren täglichen Spaziergängen den Aufbau des Festes. Dass dieses Jahr einiges anders wird, gefällt ihr: „Etwas Abwechslung ist doch immer gut.“ Derweil schwärmt Regionspräsident Hauke Jagau beim Empfang der Gäste im Hotel seinen Smalltalkpartnern vom Hörfest auf dem Empelder Kaliberg vor und wünscht dem Maschseefest „gutes Wetter und dass alles sicher über die Bühne geht“. Später gehen die Gespräche im See-Salon am Nordufer weiter, wo sich Hannovers Prominenz in den kommenden Wochen trifft.

Die Stimmung, das Programm, das Essen - wir haben Leute gefragt: Was lieben Sie am Maschseefest?

Ganz enspannt kann Nico Röger auf das Maschseefest blicken. Er hat mit Hannover Concerts die Großkonzerte der Saison hinter sich und kommt zudem – unübersehbar – gerade aus dem Sonnenurlaub. „Wir planen schon das nächste Jahr“, sagt er, und sein Lächeln deutet an, dass da bereits was Größeres am Laufen ist. Gastronom Winfried Kirchner freut sich derweil auf den Stand des Clichy am Ostufer, den er von Ekkehard Reimann übernommen hat. „Wir haben viel Arbeit und Geld reingesteckt“, verrät er, „jetzt brauchen wir nur noch gutes Wetter.“

Schließlich setzt sich die bunte Parade am Nordufer in Bewegung, während die ersten Cocktails, Bratwürste und Flammkuchen über die Tresen gehen – Hannover hat Appetit auf seinen See.     

Facebook-Stream von der Eröffnungsparade

Von Uwe Janssen, Linda Tonn und Nils Oehlschläger

Der Maschsee leuchtet wieder: Vom 2. bis zum 20. August versprüht das Maschseefest internationales Flair und Urlaubsstimmung mitten in Hannover. Da die Lizenzen für die Standbetreiber in diesem Jahr neu verteilt wurden, gibt es einige Neuerungen an den Uferpromenaden. Alles wichtigen Infos im Überblick.

02.08.2017

Musikprogramm auf den Bühnen, Gastro entlang der Ufer und Service von der Bushaltestelle bis zu Spielplätzen für Kinder: Auf unserer interaktiven Karte sehen Sie alle wichtigen Orte rund um den Maschsee.

24.07.2018

Man hat sich bei Großveranstaltungen schon daran gewöhnt: Gesperrte Straßen, Bodychecks mit Körperscannern, sichtbare Polizeipräsenz oder das Rucksackverbot bei Konzerten. Auch auf dem Maschseefest ist Sicherheit ein großes Thema für Veranstalter und Behörden.

02.08.2017