Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
ZiSH Mach was!
Hannover ZiSH Mach was!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 21.10.2014
Hannover

Freitag, 1. August: „Schools out for Summer“
Damit du in den nächsten Wochen auch wirklich nichts mit der Schule zu tun haben musst, nimm deine Schultasche, Bücher und Blöcke und verstaue sie auf dem Dachboden. Ab heute gilt: „Aus den Augen, aus dem Sinn.“

Sonnabend, 2. August: „Wenn ich du wäre, ...
... würde ich in der U-Bahn ‚Macarena’ tanzen.“ Gehe mit Freunden durch die Stadt und stellt euch lustige Aufgaben.

Sonntag, 3. August: Ab an die Ihme!
Heute endet das Fährmannsfest und sonntags ist der Eintritt frei. Optimal, um etwas Festivalatmosphäre zu schnuppern und zur Ska-Band The Busters zu feiern.

Montag, 4. August: Work-out
Damit die Pommes im Freibad nicht auf den Hüften hängen bleiben, stelle dir einen Fitnessplan zusammen.

Dienstag, 5. August: Oma besuchen
Omi ist die Beste! Wahre Herzenswärme erlebst du garantiert bei deinen Großeltern. Und kriegst vielleicht noch ein kleines Taschengeld, wenn du dein (gutes) Zeugnis vorzeigst.

Mittwoch, 6. August: Seh-Fest
Auch wenn du mit der Schule in den Ferien nichts zu tun haben willst: Heute läuft beim „Seh-Fest“ die Lehrerkomödie „Fack ju Göhte“ unter freiem Himmel. Für 5 Euro kannst du den Film mit Freunden und Picknick genießen.

Donnerstag, 7. August: Kulinarische Reise
Für den Urlaub im Ausland hat es nicht gereicht. Gegen das Fernweh kochst du mit Freunden ein landestypisches Menü aus eurem liebsten Reiseziel.

Freitag, 8. August: Weltkatzentag
Feier den Ehrentag der Katzen! Grund genug, dich mit deinen Freunden zu treffen und auf YouTube die witzigsten Katzenvideos anzuschauen.

Sonnabend, 9. August: Zelten und Musik
Heute lohnt sich eine Reise nach Melle bei Bielefeld. Dort gibt es das „RiNK“-Festival mit Rock-, Pop-, Ska- und Hip-Hop-Bands. Das Festival ist kostenlos und es darf gezeltet werden.

Sonntag, 10. August: Fotowettbewerb
Sei kreativ! Mache ein Foto deines persönlichen Helden und nimm am Fotowettbewerb „Spotted: Deine Helden“ der Kestnergesellschaft teil. Weitere Infos unter www.kestnergesellschaft.de

Montag, 11. August: Sandkasten
Zeit für Kindheitserinnerungen am „Spiel-im-Sand-Tag“. Besuche Orte deiner Kindheit – oder einfach den nächsten Spielplatz.

Dienstag, 12. August: Sternschnuppennacht
Die Perseiden sind ein jährlicher wiederkehrender Meteorstrom. Heute, kurz vor Morgendämmerung, gibt es voraussichtlich die meisten Sternschnuppen des Jahres zu sehen. Früh aufstehen lohnt sich!

Mittwoch, 13. August: Ungewöhnliche Eissorten
Es muss nicht immer Schoko-Eis sein. Warum nicht mal eine Kugel gebrannte Mandeln oder Milchreis probieren? Die und 120 andere Eissorten gibt es bei Frioli in der Stephanusstraße in Linden.

Donnerstag, 14. August: Fake Vacation
Urlaubsbilder verschicken, obwohl du gar nicht im Urlaub bist: Halte deine Finger vor das Foto eines Strandes. Fotografier die Szene so ab, dass deine Finger wie Beine aussehen und verschicke deine „Urlaubsgrüße“. „Fake Vacation“ nennt sich das Finger-Selfie.

Freitag, 15. August: Umsonst zocken
Heute erscheint das Rollenspiel 
„Risen 3“ in Deutschland. Zocke so lange im Elektronikmarkt an der Konsole, bis die Security ungeduldig wird.

Sonnabend, 16. August: Sonnenaufgang
Stell deinen Wecker und schau dir den Sonnenaufgang um 6.06 Uhr an einem schönen Ort an.

Sonntag, 17. August: Barfuß
Nach einer Tour über das Maschseefest suchst du dir eine Wiese im Maschpark und streifst barfuß über den Rasen.

Montag, 18. August: Ein Kompliment
Werde zum Lichtblick fremder Menschen und mache ein Kompliment. Fang beim Straßenmusiker in der Innenstadt an.

Dienstag, 19. August: Wasserschlacht
Schnapp dir deine Freunde, kauf eine Packung Wasserbomben, und los geht’s: Je mehr Freunde mitmachen, desto besser wird die Wasserschlacht.

Mittwoch, 20. August: Auf der Zielgeraden
Besorg dir ein Stück Straßenmalkreide und zeichne eine Ziellinie auf eine belebte Joggingstrecke. Anschließend stellst du dich neben die Linie und feuerst alle Läufer und Skater lauthals an.

Donnerstag, 21. August: Gitarre lernen
Leih dir eine Akustikgitarre und lerne folgende Akkorde: C, A, G und D. Mit ein wenig Übung kannst du ein paar Songs spielen und für Stimmung bei der nächsten Party sorgen. Besonders leicht sind „Come As You Are“ von Nirvana und „Island in the Sun“ von Weezer.

Freitag, 22. August: Flashmob organisieren
Ein Flashmob ist eine spontane Aktion von vielen Menschen auf einem öffentlichen Platz. Eine Kissenschlacht zum Beispiel. Erstelle eine Veranstaltung bei 
Facebook und lade alle deine Freunde ein, um selbst einen Flashmob zu starten.

Sonnabend, 23. August: Videosession
Die Bundesligasaison beginnt, und Tausende Menschen strömen ins Stadion. Stell dich eine Stunde an die Stadionbrücke, filme die Fans und beschleunige das Tempo des Films danach am PC. Schon hast du einen eigenen Zeitrafferfilm.

Sonntag, 24. August: Flohmarkt bei Faust
Jeden Sonntag ist Stöber-Sonntag. Von 11 bis 18 Uhr kannst auf dem Faust-Gelände Schnäppchen machen oder deine alten Klamotten verkaufen. Ab 8 Uhr darfst du deinen Stand aufbauen, voranmelden musst du dich nicht. Ein Stand kostet 2,50 Euro pro Meter.

Montag, 25. August: Pyjamaparty
Gekicher, Wahrheit oder Pflicht und Schlafanzüge: Veranstalte eine Pyjamaparty und tausche dich mit deinen Freundinnen über den neuesten Klatsch aus.

Dienstag, 26. August: Kirschkernweitspucken
Lass alte Kindheitserinnerungen wieder aufleben und triff dich mit deinen Freunden, um den Rekord für den am weitesten gespuckten Kirschkern aufzustellen.

Mittwoch, 27. August: Umgestalten
Schon ewig guckst du vom Schreibtischstuhl aus an dieselbe Wand. Ein paar Handgriffe, und das ein oder andere umgestellte Möbelstück reicht, um dein Reich ganz neu erscheinen zu lassen.

Donnerstag, 28. August: Open-Air-Bücherei
In Hannover sind Bücherschränke verteilt. Nimm dir neuen Lesestoff mit und stell die Staubfänger aus deinem Bücherregal hinein.

Freitag, 29. August: Livemusik in der Nordstadt
Auf dem Stadtteilfest an der Strangriede (Nordstadt) spielen lokale Bands wie Fat Belly, Kneeless Moose und Donkey 
Pilots.

Sonnabend, 30. August: Farbschlacht
Beim Holi-Fest wird in Indien traditionell der Frühlingsbeginn gefeiert. Bei den boomenden Holi-Festivals in Deutschland steht der Spaß im Vordergrund: bunte Farbschlachten und Musik, so wie heute im Spaßbad Wedemark.

Sonntag, 31. August: Sightseeing
Vorbei am neuen Rathaus, über den Lindener Berg und durch die List: In 54 Minuten dreht die Buslinie 100 tagsüber alle zehn Minuten eine Runde durch Hannover. Steig ein!

Montag, 1. September: Gehirnfrost
Wenn die Kälte beißend durch die Schläfen zieht, hast du umgangssprachlich einen Gehirnfrost. Wer hält ihn am längsten aus? Testet es bei einem Slush-Eis und haltet die verzerrten Gesichter auf Fotos fest.

Dienstag, 2. September: Yoga-Bombing
Pirsch dich an eine Yoga-Gruppe am Maschsee heran, stell dich hinter die Teilnehmer und mach mit. Ziehe Grimassen und ärgere den Yoga-Trainer, der die Übungen vormacht. Dann wird sich zeigen, ob Yoga wirklich entspannt.

Mittwoch, 3. September: YouTube-Channel
Du hast eine Kamera und coole Ideen, von denen alle wissen sollen? Erstell dir einen YouTube-Channel und zeige, was du draufhast.

Donnerstag, 4. September: Traue keiner Statistik, ...
...  die du nicht selbst erstellt hast. Zähl die „Club Mate“-Trinker in Linden oder Menschen mit Tattoos im Freibad.

Freitag, 5. September: Cocktailparty
Nimm den Saft von vier Limetten mit 60 Gramm Zucker und einer Handvoll frischer Minzblätter. Misch die Zutaten und füll sie mit Kräuterlimo auf, dann stellst du sie in den Kühlschrank.

Sonnabend, 6. September: Flashmob starten!
Heute ist es so weit. Wenn plötzlich 20 Menschen sich auf dem Kröpcke Kissen um die Ohren hauen, hast du den Flashmob gut organisiert.

Sonntag, 7. September: Ein Tag ans Meer
Mit dem Niedersachsen- oder Schülerferienticket kommst du mit deinen Freunden günstig an den Strand. In Cuxhaven ist heute um 11.23 Uhr Hochwasser. Auf in die Wellen!

Montag, 8. September: Stell dich deiner Höhenangst
Zeit für Heldentaten: Trau dich vom Zehn-Meter-Turm springen.

Dienstag, 9. September: Filmmarathon
Die Abende sind lang, die Nächte noch länger: Endlich hast du Zeit, deine Lieblingsserie komplett durchzuschauen.

Mittwoch, 10. September: Ferienende
Der letzte Ferientag! Du hast viel erlebt, also mache dir noch einen letzten entspannten Tag. Und vergiss nicht die Schulsachen vom Dachboden zu holen!

Mitarbeit: Christina Schmidt, Hannah Scheiwe, Maike Brülls, Manuel Behrens, Sarah Franke, Sarah Seitz, Theresa Kruse und Isabell Rollenhagen

ZiSH Tipps fürs Taschengeld - Jobben von A bis Z

Viele Schüler und Studenten haben eins gemeinsam: Sie sind chronisch pleite. Also muss ein Job her.
 ZiSH weiß, wie man am besten das Taschengeld aufbessern kann und was man beachten muss.

21.10.2014

Nach heißen Küssen und innigen Liebesschwüren halten Urlaubsbeziehungen oft nur bis zum Abreisetag. 
ZiSH erzählt, warum es zwischen Strand, Meer und Hoteldisko trotzdem funkt – und was vom Urlaubsflirt bleibt.

24.07.2014
ZiSH Regeln für die Wohngemeinschaft - Die zehn WG-Gebote

Schmutziges Geschirr, laute Musik und Haarbüschel in der Dusche – das WG-Leben kann anstrengend und chaotisch sein. 
Damit das Miteinander in der Wohngemeinschaft klappt, hält sich ein rechtschaffener Mitbewohner an die zehn WG-Gebote.

21.07.2014