Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Auto & Verkehr Nissan Micra: Ein kleiner Typ hält dicht
Mehr Auto & Verkehr Nissan Micra: Ein kleiner Typ hält dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 19.11.2009
Anzeige

Die zweite Generation (Typ K11, 1993 bis 2002) erhielt zehn Jahre darauf sogar als erstes japanisches Fahrzeug in Deutschland die Auszeichnung Auto des Jahres. Auch die Verkaufszahlen können sich sehen lassen: Mehr als eine halbe Million Exemplare rollten mittlerweile für den deutschen Markt vom Band. Und der Erfolg hält auch in der dritten Micra-Generation (Typ K12, seit 2002) an.

Vor allem Frauen fühlen sich von den auffälligen Kulleraugen und den Retro-Designelementen angezogen. Dabei vermittelt der um drei Zentimeter auf 3,72 Meter angewachsene kleine Micra ein überraschend großzügiges Raumgefühl. 237 Liter Gepäck passen in den Kofferraum, bei umgeklapper Rückbank sind es sogar 982 Liter. ABS und vier Airbags sind im aktuellen Micra, den es wahlweise als Drei- oder Fünftürer gibt, immer mit an Bord. Seit 2005 ist auch eine Cabrioversion verfügbar. Je nach Modell und Baujahr leisten die Benzinmotoren der Micra von 40 kW/55 PS bis 81 kW/110 PS, Selbstzünder zwischen 43 kW/58 PS bis 63 kW/85 PS.

Bei den von TÜV Nord vorgenommenen Hauptuntersuchungen entdeckten die Prüfer bei den sieben- und elfjährigen Fahrzeugen Rost an tragenden Teilen. „Dazu kommen marode Antriebswellen bei den älteren Micra und Ölverlust beim neuen Modell“, sagt Helge Trapp, Leiter der TÜV-Station Anderten. Lenkungsspiel kennen die kleinen Japaner nicht. Im Bremskapitel zeigt sich der neue Micra von seiner besten Seite. „Einzig die Bremsscheiben verschleißen schnell“, sagt Trapp. Dem Vorgänger zeigen die Prüfer für die Wirkung der Hand- und Fußbremse die Rote Karte, dazu kommt Korrosion an den Bremsleitungen.

Gute Noten erhalten beide Micra-Generationen im Bereich Umwelt. „Die Kraftstoffanlagen halten dicht, auch beim Prüfpunkt Auspuff liegt alles im grünen Bereich. Lediglich die Elfjährigen patzen an dieser Stelle,“ sagt Trapp.

02.11.2009
02.11.2009
05.09.2009