Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Rosenschnitt zur Forsythienblüte
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Rosenschnitt zur Forsythienblüte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:29 07.03.2018
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Beginnen sie Forsythien zu blühen, dann sollten die Rosen geschnitten werden. Quelle: Hilke Segbers
Köln

Wenn die Forsythien blühen, muss der Hobbygärtner seine Rosen schneiden. Da die Pflanzen je nach Witterung zu unterschiedlichen Zeitpunkten mit ihrer Blüte beginnen, lässt sich dafür kein Termin im Kalender markieren, erklärt Antje Scheumann, Trainerin an der DIY Academy in Köln.

Die Expertin sagt ihren Schülern: Wenn die Forsythie im November blüht, könne man auch im November Rosen schneiden. Üblich ist aber das Winterende beziehungsweise der Frühlingsbeginn.

dpa

Eine Solaranlage bietet die Möglichkeit, aus Sonnenkraft eigene Energie zu gewinnen. Ungünstig ist es nur, wenn die Anlage in den Sommermonaten nicht einwandfrei funktioniert. Daher sollten Besitzer sie zeitnah kontrollieren.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.03.2018

Kübelpflanzen zieren Wege, die Terrasse oder den Eingangsbereich eines Hauses. Damit sie ihre volle Pracht entfalten, sollten die Pflanzen regelmäßig umgetopft werden. Mit der Düngung können Hobbygärtner aber noch etwas warten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.03.2018

Ein ungeeigneter Baugrund kann die Baukosten in die Höhe treiben. Für eine verlässliche Kalkulation ist daher ein Baugrundgutachten unentbehrlich. Es sollte schon vor der Planung abgeschlossen sein.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.03.2018