Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Sollte man Joghurtbecher vor dem Wegwerfen ausspülen?
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles

Sollte man Joghurtbecher vor dem Wegwerfen ausspülen?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 09.09.2019
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Erst lecker, dann Abfall: Werfen Sie Joghurtbecher und Co. sofort in den Sammelbehälter. Sie mit Wasser auszusspülen belastet hauptsächlich die Umwelt. Quelle: Frank May
Berlin

Die Idee ist gut gemeint, aber nicht gut für die Umwelt: Joghurtbecher, Salatschüsseln aus Einwegplastik und Milchkartons sollte man vor dem Entsorgen nicht extra ausspülen.

Darauf weist die

Verbraucher Initiative hin. Denn damit werden Wasser und Spülmittel verschwendet, was letztlich eine Umweltbelastung darstellt.

Aber man sollte größere Reste des Inhalts auskratzen oder wegschütten. Die Branche spricht hier von löffel- oder spachtelrein sowie von tropffrei.

dpa

Rauchmelder sind inzwischen in vielen Wohngebäuden Standard. Damit sie im Ernstfall funktionieren, kommt es auf die richtige Wartung und Pflege an.

Deutsche Presse-Agentur dpa 04:58 Uhr

Smarte Elektrogeräte sind der große Trend auf der diesjährigen IFA in Berlin. Auch die Fritzbox-Hersteller AVM werden ihr eigenes Smart-Home-System ins Rennen schicken.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.09.2019

Zum Entkalken von Haushaltsgeräten greifen viele gern zu Essigessenz. Doch das Mittel birgt gesundheitliche Risiken. Eine andere Fruchtsäure eignet sich als Alternative.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.09.2019