Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gewerbeimmobilien Stetige Expansion und neue Ausblicke
Mehr Bauen & Wohnen Gewerbeimmobilien

Stetige Expansion und neue Ausblicke

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Umverteilungszentrum Helmstedt
In Helmstedt wird derzeit dieses Umverteilungszentrum realisiert. Quelle: Baum Unternehmensgruppe

Mit voller Kraft baut die Baum Unternehmensgruppe ihre Kompetenzen aus und fokussiert unter anderem nachhaltige Logistikprojekte. So wird in Helmstedt auf circa 255 000 Quadratmetern ein Umverteilungszentrum zur Vermietung an das Logistikunternehmen Amazon realisiert. Die Inbetriebnahme ist im zweiten Quartal 2022 vorgesehen. Im Wissenschafts- und Technologiepark in Marienwerder entsteht die neue Deutschlandzentrale des Autoteilezulieferers Faurecia mit circa 35 000 Quadratmetern Hallen- und Bürofläche. Die Fertigstellung ist noch in diesem Quartal geplant. Am Brinker Hafen plant die Baum Unternehmensgruppe auf einem Areal von rund 90 000 Quadratmetern die Entwicklung moderner Gewerbeflächen. Durch den Erwerb des IHK-Hauptsitzes wird durch ein historisches Ensemble von insgesamt neun derzeit gewerblich genutzten Gebäuden der Immobilienbestand in der Innenstadt von Hannover ergänzt. Ebenfalls in erstklassiger Citylage an der Osterstraße/Ecke Breitestraße sind die Sanierungsarbeiten an einemrund 9100 Quadratmeter großen Büro- und Geschäftshaus abgeschlossen. Im August wurde das Objekt an seinen langfristigen Mieter, die Stadt Hannover, übergeben.

Auf circa 17 000 Quadratmetern Grundstücksfläche entsteht am Flughafen die „Sky City“, ein modernes Büro- und Gewerbeviertel. Momentan läuft der Architektenwettbewerb. Bereits 2020 wurde das Areal rund um den Wasserturm für die Elektrofahrzeuge von Moia als Betriebshof mit E-Tankstellen entwickelt und übergeben. An der Bruchmeisteralleewerden für das circa 5500Quadratmeter große Grundstück „Ratsquartier“ aktuell unterschiedliche Nutzungskonzepte geprüft.

Zudem erweitert die Baum Unternehmensgruppe überregional im Rahmen der Projektentwicklungen den Bereich Wohnungsbau. So entstehen in Oldenburg direkt am Jachthafen 95 exklusive Eigentumswohnungen, von denen die ersten Anfang 2022 bezogen werden. In Kiel wird rund um den Germaniahafen ein neues Quartier mit ca. 58000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche gebaut. Hierzu liegen nach einem Wettbewerb jetzt die Entwürfe vor. Direkt am Germaniahafen sind rund 300 Wohnungen, Gewerbeflächen und eine Tiefgarage geplant. An der Gaardener Brücke sollen ein Hotel mit circa 200Zimmern sowie moderne Büro- und Gewerbeflächen entstehen. Mit dem Bau wird voraussichtlich im Frühjahr 2023 begonnen. Mittelfristig sind in Dortmund an der Rennbahn circa 350 Wohneinheiten, darunter exklusive Stadtvillen, in Planung. Neben der Entwicklung liegt ein Schwerpunkt auf der Verwaltung des eigenen Wohnungsbestandes in Norddeutschland.

Darüber hinaus verantwortet die Baum Unternehmensgruppe als Masterfranchisenehmer die Entwicklung und Expansion der Marke Burger King und betreibt 111 der deutschlandweit rund 750 Restaurants. Weiterhin betreibt die Baum Unternehmensgruppe zwei Hotels in Norddeutschland.