Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Einrichten & Wohnen Kochen, genießen, leben
Mehr Bauen & Wohnen Leben & Wohnen Einrichten & Wohnen Kochen, genießen, leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 15.04.2013
Die Küche als Lebensmittelpunkt
Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen: Moderne Küchen bilden den Dreh- und Angelpunkt zahlreicher Haushalte. Quelle: AMK
Anzeige

Wer kennt das nicht? Die Wohnung kann noch so gemütlich sein, die Anzahl der Partygäste noch so groß - am liebsten halten sich immer alle in der Küche auf. Und das gilt nicht nur für ausgelassene Feten, Klönschnacks mit besten Freunden oder die allwöchentliche Doppelkopfrunde, sondern auch für Familien und Paare, die bei einem guten Essen oder einfach nur einem heißen Tee oder einem Glas Wein plaudern. Küchen stehen bei den meisten Wohnungen und Häusern also zweifelsfrei im Mittelpunkt und bilden den herrlich zwanglosen Dreh- und Angelpunkt eines Haushalts.

Doch die perfekte Küche, die jahrelang Freude bereitet, die sich gut bedienen lässt, funktionell wie stilvoll ist, sich ergonomisch seinen Nutzern anpasst und nicht nur gemütlich, sondern auch pflegeleicht ist, sollte genau geplant werden. Immerhin handelt es sich bei dem Kauf und Einbau einer neuen Küche um eine der größeren Investitionen.

Die Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) als Fachverband der Küchenbranche hat ihr Wissen gebündelt und stellt ab sofort Kücheninteressenten den komplett überarbeiteten "AMK Ratgeber Küche" zur Verfügung. Der Vorteil für den Verbraucher: Der Ratgeber informiert herstellerunabhängig. Interessant für alle, die an ihrer alten Küche hängen, dürfte der Vergleich "Aus alt mach neu" sein, der anhand konkreter Beispiele aufzeigt, wie moderne Küchenplanungen gegenüber ihren Vorläufermodellen punkten. Oder wie heute Küchen bereits im mittleren Preissegment auf die ergonomischen Bedürfnisse der Küchenkäufer maßgeschneidert werden können. Auch das Thema Umwelt, Energiesparen und Ressourcenschonung fehlt nicht. Auf vielen Seiten werden moderne Elektrogeräte präsentiert, die nicht nur mit sparsamem Verbrauch einen Neukauf sinnvoll machen, sondern auch durch zahlreiche pfiffige Eigenschaften den Hobbykoch zum Leben wecken.

Wie viel Spaß die Neuplanung oder Renovierung einer Küche machen kann, zeigt ein Blick in die Fachliteratur zum Thema. Die Palette reicht von innovativen Staukonzepten, sockelfreien Küchen-elementen, die zu schweben scheinen, über edle Oberflächen, in denen nicht einmal ein Griff stört, bis hin zu Schubladen, die sich fast geräuschlos und wie von Geisterhand auf sanftesten Druck hin öffnen und schließen lassen.

Ob elegant und hochglänzend, fast schon futuristisch oder lieber romantische Landhausküche aus Holz, natürlich und gemütlich - das Küchendesign wie die Technik wird immer ausgefeilter und spart nicht mit Überraschungen. Es gibt Armaturen, bei denen das Verbrennen am überraschend heißen Wasserstrahl der Vergangenheit angehört. Der Wasserhahn leuchtet: Rot bedeutet heiß, violett warm und blau kalt.

Und auch die neuste Multi-Media-Technik macht vor Küchen nicht Halt. Schließlich kocht, isst und lebt hier die mobile Generation. Die strikte Trennung zwischen Arbeits- und Privatleben ist aufgehoben. Bildschirme und Internetzugänge gibt es in der Küche nicht nur, um Rezepte abzurufen, sondern auch um Mails zu checken, Musik zu hören, Filme zu schauen oder per Skype zu telefonieren.

Der Trend ist damit klar. Die Küche ist mehr denn je Lebensmittelpunkt, und sie wird nicht separat, sondern offen zu den anderen Lebens- und Wohnräumen hin gestaltet.

Die Tür schließen, damit der Bratenduft nicht ins Haus zieht, das war gestern. Heute sorgt modernste Küchentechnik dafür, dass ungebetene Düfte gar nicht erst entstehen.

Julia Pennigsdorf

KÜCHENRATGEBER

Interessierte erhalten den 75-seitigen "AMK Ratgeber Küche" im Küchenfachhandel. Darüber hinaus kann der Ratgeber direkt bei der AMK telefonisch unter (06 21) 50 61 16, per Mail unter info@amk.de oder im Internet  unter www.amk.de gegen eine Schutzgebühr von 5 Euro zuzüglich 1,45 Euro Versandkosten bestellt werden.

Einrichten & Wohnen Badezimmer mit Verwöhnprogramm - Wellnessoase statt Nasszelle
20.03.2012
20.03.2012
Einrichten & Wohnen Von Bochum in die Welt - Teppiche als Kunstwerke
15.04.2013