Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Recht & Service Beim Hausbau zählt Qualität
Mehr Bauen & Wohnen Leben & Wohnen Recht & Service Beim Hausbau zählt Qualität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 15.04.2013
Lieber gleich mit einem unabhängigen Experten: Neutrale Sachverständige geben Sicherheit.
Lieber gleich mit einem unabhängigen Experten: Neutrale Sachverständige geben Sicherheit. Quelle: auremar - Fotolia.com
Anzeige

Ein Haus soll nach Möglichkeit nicht nur ein Leben lang halten, sondern auch den kommenden Generationen einen bleibenden Wert hinterlassen. Qualität ist also ein wichtiges Ziel, das bei Bauprojekten realisiert werden sollte.

Doch leider wird dieses Ziel nicht immer erreicht. Die Gründe dafür sind vielfältig. Oft ist es der finanzielle Druck, der Bauherren dazu verleitet, Arbeiten selbst auszuführen - und das nicht immer sachgemäß. Auch Hilfskräfte, die schlecht ausgebildet sind, können Schaden anrichten.

Mängel aber werden häufig erst später entdeckt, oft sogar zu spät, um nachweisen zu können, wer sie verursacht hat und wer dafür haftet. Hohe Kosten sind die Folge. Wer sich Ärger ersparen will, sollte Experten für ein baubegleitendes Controlling hinzuziehen. Dafür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Unter anderem bietet der TÜV Nord Bauherren Unterstützung an. Die Experten überwachen den Hausbau und haben ein Auge für versteckte Mängel. Die Kosten für den Service betragen rund 1,5 bis 2,5 Prozent der veranschlagten Bausumme.

Eine weitere Möglichkeit, ein optimales Bauergebnis zu erzielen, ist der öffentlich bestellte Sachverständige im Bauwesen. Auch er handelt kompetent und unabhängig. Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem die Beurteilung von Schäden, Bewertung von Immobilien, Grundstücken, Bauphysik und Baupreisermittlung.

Im Unterschied zum freien Sachverständigen, dessen Berufsbezeichnung nicht geschützt ist, ist der öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige von einer staatlichen Stelle wie einer Architekten-, Handwerks-, Industrie- und Handelskammer legitimiert.

Die Bezahlung wird, wenn ein öffentlich bestellter Sachverständiger privat beauftragt wird, frei vereinbart. Stundensätze oder Pauschalhonorare sind üblich.

Julia Pennigsdorf

So nehmen Sie Kontakt auf

Das Baucontrolling des TÜV Nord ist unter (05 11) 394 60 34 oder per E-Mail unter bau@tuev-nord.de zu erreichen. Informationen gibt es im Internet unter www.tuev-nord.de/bauqualitaet. Bauherren, die einen vertrauenswürdigen und kompetenden Sachverständigen suchen, hilft auch die Architektenkammer Niedersachsen weiter. Sie ist unter der Telefonnumer (05 11) 28 09 60 oder der E-Mail: info@aknds.de zu erreichen. Weitere Auskünfte sowie eine Liste mit Namen von öffentlich bestellten Sachverständigen sind im Internet unter www.aknds.de zu finden.