Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wohn(t)räume Bothfeld Herzkamp: heute – morgen – leben
Mehr Bauen & Wohnen Wohn(t)räume

Bothfeld Herzkamp: heute – morgen – leben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 05.11.2019
Praktisches Extra: Die modernen Carports der Doppelhäuser tragen ein begrüntes Dach und liegen direkt am Haus. Quelle: Gundlach

Bothfeld ist völlig zu Recht einer der beliebtesten Stadtteile Hannovers. Das Baugebiet Herzkamp bildet sicher eines seiner Filetstücke: Hier wohnen Sie zentral und ruhig zugleich. Direkt vor der Haustür liegen ausgedehntes Wald- und Wiesengrün und gleichzeitig direkte Verkehrsanbindungen, gute Infrastruktur und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten.
In großzügigen Außenanlagen nach einem Entwurf der Landschaftsarchitekten nsp gruppieren sich die markanten Baukörper in hochwertigem hellen Klinker. Die insgesamt 31 Häuser bieten auf jeweils drei Ebenen zwischen 144 und 169 Quadratmeter Wohnfläche. Erhöhter Schallschutz und KfW-55-Standard nach EnEV 2016 machen sie zukunftssicher und werthaltig.
Im offen gestalteten Erdgeschoss befinden sich das Wohn-Ess-Zimmer mit Küche, die Garderobe sowie ein Gäste-WC. In den Reihenhäusern gibt es einen Technik-/Abstellraum unter der Treppe. Die Doppelhäuser sind unterkellert und bieten neben dem Technik- und Hauswirtschaftsraum noch zwei Abstellräume. In den oberen Geschossen liegen die Individualräume, die Bäder und je nach Grundriss auch ein Hauswirtschaftsraum. Viele Extras gehören bereits zur Grundausstattung. Jedem Haus sind ein Carport und ein Fahrrad-Stellplatz zugeordnet, Anschlüsse für E-Mobilität sind verlegt. Auf die Terrasse führt ein schwellenarmer Austritt, die Gärten sind fertig angelegt und bereits mit Hecke, Zaun und Pforte versehen. Gepflasterte Wege, ein Gartenhäuschen und ein Wasseranschluss machen die Ausstattung komplett.
Drinnen setzt sich die Ausstattung konsequent fort: hochwertige Fliesen, Dreifach-Verglasung, eine zentrale Lüftungsanlage, elektrische Rollläden, bodengleiche Duschen, eine Zweiholmtreppe aus Stahl mit Eichenstufen sowie Multimedia-Glasfaserkabel.
Eine gute Investition in die Zukunft sind die Häuser am Herzkamp nicht nur durch die solide Bauqualität von Gundlach. Das Besondere an diesem Baugebiet ist, dass die Planung von vornherein zu erwartende Auswirkungen des Klimawandels berücksichtigt. Sogar auf die Flugrouten der örtlichen Fledermäuse in den Frischluftschneisen und die Wanderwege der Igel nimmt die Gestaltung der Außenanlagen Rücksicht.

Kontakt

Gundlach Bau- und Immobilien GmbH & Co. Kg
Am Holzgraben 1, 30161 Hannover
Telefon: (05 11) 3 10 91 00
E-Mail: mail@gundlach-bau.de
Internet: www.gundlach-bau.de

Wohn(t)räume Begrünung von Haus und Dach - Natürliche Klimaanlage

Begrünung von Haus und Dach ist gut für die Umwelt

05.11.2019
Wohn(t)räume Zukunftsfähiger Neubau - Vorausschauend planen

Was braucht ein zukunftsfähiger Neubau?

26.08.2019

Diese Finanziellen Beihilfen gibt es

27.08.2019