Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wohn(t)räume Mietwohnungen im Grünen
Mehr Bauen & Wohnen Wohn(t)räume

Mietwohnungen im Grünen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Im Grünen und trotzdem gut angebunden: hanova baut zwischen der Karl-Wiechert-Allee und der Suderburger Wende 100 Neubauwohnungen.
Im Grünen und trotzdem gut angebunden: hanova baut zwischen der Karl-Wiechert-Allee und der Suderburger Wende 100 Neubauwohnungen. Quelle: hanova

Hannovers Heideviertel zählt zu den bevorzugten Wohnlagen. Citynah, aber dennoch ruhig und mitten im Grünen gelegen, mit bester Verkehrsanbindung und dem Hermann-Löns-Park sowie dem Kleefelder Freibad vor der Tür, bietet der Stadtteil ein attraktives Umfeld. hanova hat hier zwischen der Karl-Wiechert-Allee und der neu angelegten Privatstraße Suderburger Wende ein familienfreundliches Wohnquartier mit 100 Mietwohnungen, davon 25 öffentlich geförderten, realisiert und schafft damit dringend benötigten Wohnraum zu preisgedämpften Mieten. Die Kaltmiete der 60 bis 110 Quadratmeter großen Wohnungen beträgt gefördert 5,80 Euro und frei finanziert 9,90 Euro pro Quadratmeter und liegt damit deutlich unter den regulären Mietpreisen für Neubauwohnungen.
„Als kommunales Wohnungsunternehmen stehen wir in der Verantwortung, bedarfsgerechten und bezahlbaren Wohnraum vor allem auch für Familien zu schaffen“, sagt hanova-Geschäftsführer Karsten Klaus und betont: „Mit diesem Neubau engagieren wir uns hier ganz besonders und bieten qualitativ hochwertiges Wohnen in grüner Umgebung zu einem Mietpreis unter 10 Euro pro Quadratmeter.“
Die Besonderheit des Neubaus: 72 der 100 Mietwohnungen erstrecken sich im Maisonette-Stil über zwei Etagen und vermitteln das Gefühl, in einem mehrgeschossigen Haus zu wohnen. Dies – gekoppelt mit den großzügig geschnittenen Grundrissen der Wohnungen –  bietet vor allem Familien den nötigen Platz zur Entfaltung. Darüber hinaus verfügen alle Wohnungen über einen Balkon oder eine Terrasse und sind über einen Aufzug erreichbar. Große Fensterfronten sorgen für lichtdurchflutete Räume. Auch die Autos der Bewohner finden mit 59 Garagenstellplätzen und 17 Besucherparkplätzen genügend Platz. Die großzügigen Grünflächen bieten Freiräume mit Ruhezonen und Spielflächen für Kinder.

Neugierig? Ein virtueller Rundgang und die Bewerbung sind ab sofort auf der Website heide­viertel.hanova.de möglich.

Kontakt

Hanova-Ansprechpartner: André Ahlert
Otto-Brenner-Straße 4, 30159 Hannover
Telefon (05 11) 64 67 49 38, andre.ahlert@hanova.de