Menü
Anmelden
Mehr Bilder Das historische Bothfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 15.10.2018

Das historische Bothfeld

1-3 30 Bilder

Blick auf Bothfeld in den 1960er-Jahren. Ursprung wie bei so vielen hannoverschen Stadtteilen ist ein Dorf mit der Kirche in der Mitte.

Quelle: HAZ, Hannoversche Allgemeine Zeitung

Diese Nicolaikirche in der Sutelstraße mit dem Turm aus Raseneisenstein ist das älteste Gebäude im Bezirk. 1288 wurde sie das erste Mal erwähnt. Foto vom 14. Juni 1972.

Quelle: NHP, Neue Hannoversche Presse

Zum 100. Jahrestag des Liedes der Deutschen wurde neben dem Turm der Kirche 1941 eine Eiche (nicht im Bild) gepflanzt – zu Ehren des Dichters August Heinrich Hoffmann von Fallersleben. Der Dichter gründete in Bothfeld seine Familie. Seine Ehefrau Ida lebte dort im Hause ihres Onkels, der Pastor der Kirchengemeinde St. Nicolai war. Foto vom 24. Juni 1959.

Quelle: HAZ, Hannoversche Allgemeine Zeitung
1-3 30 Bilder