Menü
Anmelden
Mehr Bilder Das müssen Sie beim Baden in Seen beachten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 28.05.2018

Das müssen Sie beim Baden in Seen beachten

Mitten in der Natur: Das Baden im See ist – im Vergleich zum Schwimmbad – mit zusätzlichen Gefahren verbunden.

Quelle: dpa

Abkühlung gefällig? Vor dem Sprung ins kalte Wasser, sollte man sich langsam an den Temperaturunterschied gewöhnen. Wenn es keine Duschen gibt, reicht es, auch langsam ins Wasser zu waten – statt direkt hineinzuspringen.

Quelle: dpa

Risikofaktor: Selbstüberschätzung. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu weit hinausschwimmen und der Uferrand immer in erreichbarer Nähe liegt. Besonders bei Kindern, sollten Erwachsene darauf achten, dass sie nicht zu weit hinaus treiben und die ausgewiesenen Badezonen beachten.

Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa