Menü
Anmelden
Mehr Bilder So es früher in Badenstedt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 29.08.2018

So es früher in Badenstedt aus

Auf der Badenstedter Seite gab es von 1907 bis in die 1960er-Jahre ein Freibad mit vier Prozent salzhaltigem Fössewasser. Foto undatiert.

Quelle: privat

Mit Beginn der Industrialisierung änderte sich die Lage für Badenstedt schlagartig; Salz wurde entdeckt – das weiße Gold. Es brauchte allerdings mehrere Anläufe, bis schließlich der Unternehmer Georg Egestorff aus Linden die kommerzielle Ausbeutung der Salzquelle Anfang der 1830er-Jahre startete. Das Bild zeigt das nach ihrem Eigentümer benannte Salzwerk Egestorffshall um 1835 mit der Saline und links dem Gradierwerk, rechts der Lindener Berg mit Windmühle.

Quelle: Wilhelm Hauschild

Wie nach einer Explosion: Eine Halle der Firma Bunte in der Hakenbleckstraße stürzte bei dem Unglück ein. Foto vom 28. Juli 1975.

Quelle: HAZ, Hannoversche Allgemeine Zeitung