Menü
Anmelden
Mehr Bilder Hannovers ungeklärte Mordfälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 04.06.2019

Hannovers ungeklärte Mordfälle

1-3 41 Bilder

Der Fall Heinzi H.: Am 21. Januar 1992 wird der Geschäftsführer des „Römisches Badehaus“ in Hemmingen-Westerfeld auf einem Gelände zwischen seinem Bordell und seinem Privathaus ermordet.

Quelle: Archiv

Die Täter schlugen mit einem Knüppel auf ihr Opfer ein.

Quelle: Archiv

Die letzten Worte des Bordellbetreibers sollen „20 000 Mark“ gewesen sein. Diese Summe und eine teure Armbanduhr hatten die Täter ihrem Opfer abgenommen.

Quelle: Archiv
1-3 41 Bilder