Menü
Anmelden
Mehr Bilder Ökostation: Mitglieder blicken nach Großbrand in die Zukunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 29.01.2020

Ökostation: Mitglieder blicken nach Großbrand in die Zukunft

Das Wohngebäude des ehemaligen Resthofes ist von den Flammen verschont geblieben. Nur kleinere Reparaturen sind notwendig.

Quelle: Andreas Kannegießer

Der einsturzgefährdete Giebel an der Südseite der ehemaligen Scheune ist aus Sicherheitsgründen bereits abgebrochen worden.

Quelle: Andreas Kannegießer

Das zerstörte Seminarhaus der Ökostation von der Gartenseite aus: Die Ruine muss abgebrochen werden.

Quelle: Andreas Kannegießer