Menü
Anmelden
Mehr Bilder Unfall mit weißem Phosphor am Steinhuder Meer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 06.07.2020

Unfall mit weißem Phosphor am Steinhuder Meer

2005 bergen Taucher des Kampfmittelbeseitigungsdiensts Weltkriegsmunition aus dem Steinhuder Meer. Steinhude war damals Ziel alliierter Kampfflieger. Spuren dieser Kämpfe finden sich bis heute im Meer. (Archivbild)

Quelle: Archiv

Benjamin Gleue (links) und Ranger Milan Mato Glatt stellen Warnschilder auf.

Quelle: Mirko Bartels

Ein britischer Bomber des Typs Avro Lancaster ist 1944 ins Steinhuder Meer gestürzt.

Quelle: Archiv Heiner Wittrock