Menü
Anmelden
Mehr Bilder Horst Köhler - Stationen seiner Karriere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 31.05.2010

Horst Köhler - Stationen seiner Karriere

1-3 26 Bilder

Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik tritt ein Bundespräsident zurück: Als Grund nennt Horst Köhler (67) die Kritik an seinen Äußerungen zum Afghanistan-Einsatz. Wichtige Stationen seiner Karriere in Bildern...

Quelle: dpa

Köhler beginnt seine politische Laufbahn im Bundeswirtschaftsministerium. Als Staatssekretär im Bundesfinanzministerium (1990-93) ist er maßgeblich an der Gestaltung der Währungsunion beteiligt. 1993 bis 1998 leitet der studierte Volkswirt als Präsident den Deutschen Sparkassen- und Giroverband; in dieser Funktion trifft er 1995 (Bild) auf Hannovers OB Herbert Schmalstieg, dem er einen Spendenscheck überreicht.

Quelle: Rainer Dröse

1995: 5. Jahrestag der Währungsunion, Sparkassen-Präsident Köhler mit Lothar de Maiziere (erster freigewählter Regierungschef der DDR).

Quelle: ap
1-3 26 Bilder