Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Restauranttests Preisverleihung: Hannover sucht das beste Restaurant
Mehr Essen & Trinken in Hannover Restauranttests Preisverleihung: Hannover sucht das beste Restaurant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:51 22.02.2019
Für Genießer: Die Nacht der Gastronomie. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Am Montag, 4. März, wird bei der neuen Nacht der Gastronomie im Kuppelsaal das beste Restaurant und die beste Bar Hannovers ausgezeichnet. Im Vorfeld hatten HAZ-Leser über jeweils zehn Vorschläge abgestimmt. Nun stehen die jeweils drei Nominierten fest:

Sind das die besten Restaurants und Bars in Hannover? Die Nominierten in einer Galerie

Am 4. März läuft die erste Ausgabe der neuen Nacht der Gastronomie im Kuppelsaal. Dann vergibt die Jury den Preis für das innovativste Restaurant-Konzept in Hannover.

In die engere Auswahl der Kategorie Bar haben es die Lieblingsbar am Herrenhäuser Markt, die Mini Bar im Cityhotel am Thielenplatz und die Auszeit an der Friesenstraße geschafft. In der Kategorie Restaurant konnten sich folgende Gastronomiekonzepte durchsetzen: das Al Dar an der Königstraße, das syrische Köstlichkeiten anbietet, das Aresto am Leineufer, das für griechisch-mediterrane Speisen steht, und Francesca & Fratelli, dessen Team mittlerweile Pizza und italienische Gerichte an sechs Standorten in der City, in Linden, der Nordstadt und in der Calenberger Neustadt serviert. Die Gewinner werden bei einer großen Gala mit Moderatorin Ruth Moschner und Sternekoch Nelson Müller verkündet.

Ein Team erfahrener Gastro-Tester

Zur Gala gehört auch der Auftritt der neuen Experten-Jury, die einen eigenen Preis vergibt. Erstmalig machten sich vier Experten der Gastronomie auf, um innovativen Konzepten in Hannover nachzuspüren. Der Juryvorsitzende und HAZ-Restaurantkritiker Hannes Finkbeiner versammelte dafür erfahrene Tester um sich. So kam es Marcus Heering besonders auf die Ehrlichkeit und Stimmigkeit der Konzepte an. Heering begleitet seit 24 Jahren an der Berufsbildenden Schule 2 der Region Hannover junge Menschen in ihrer Ausbildung zu den Ausbildungsberufen der Gastronomie. Heering selbst ist ausgebildeter Koch und Konditor und war für Deutschlands ersten Drei-Sterne-Koch Eckart Witzigmann in der Aubergine tätig. Dazu kam Karlheinz Bandow. Der Meisterkoch der Deutschen Messe AG suchte in den Konzepten etwas Überraschendes. „Ich möchte Mut belohnen!“, sagte Bandow. Der vierte Kritiker war Jörg Lange, seit 2009 erster Vorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes in der Region Hannover. „Beim Jurypreis geht es um Kompetenz und Innovationskraft“, sagte der Küchenmeister und Diplombetriebswirt.

Diese vier Experten vergeben den Jurypreis: Hannes Finkbeiner (v.li.), Marcus Heering, Karlheinz Bandow und Jörg Lange. Quelle: Moritz Frankenberg

Nacht der Gastronomie im HCC

Gemeinsam besuchten sie zunächst das Restaurant Handwerk am Altenbekener Damm 17 und probierten bei sieben Gängen zum Beispiel Skrei in einer Verbindung mit Lauch und Kürbis. Ein weiterer Test lief im Seven Sundays an der Os­terstraße 34. Dort gibt es an sieben Tagen von morgens, neun Uhr, bis abends, 18 Uhr, Frühstück und die Jury kostete Pfannkuchentürme, gegrillte Sandwiches und Smoothies . Im La Rock an der Voßstraße bestellte das Team Weine und würzige Fleischspeisen. Bei der anschließenden Diskussion wurde heftig über Nachhaltigkeit und Innovation diskutiert und die Frage, was ein gutes Ambiente ausmacht. Einzelne Kategorien eines aufwendig entworfenen Kriterienkatalogs wurde immer wieder infrage gestellt. Am Ende wurden alle Bewertungsbögen anonym abgegeben. Die Gesamtpunktzahl der drei nominierten Restaurants wollte nicht mal Jury-Vorsitzender Finkbeiner wissen. „Es soll für uns alle ein spannender Abend werden“, sagte der HAZ-Restaurantkritiker.

Nach den Preisübergaben wird im Hannover Congress Centrum gefeiert. Ab 20.30 Uhr sorgen die Künstler Cosmo Klein, Alexandra Prince, DJ TMSN, Rapper Chris Brow und Oleg Rool für die passende Musik. Um etwa 22.30 Uhr tritt mit Unterstützung von Hannover Concerts Elektro-Pop-Star Fritz Kalkbrenner auf. Im Anschluss übernehmen die DJs Wencki und Aleksey. Für die Gala gibt es noch wenige Flanierkarten für 24 Euro in den HAZ-Ticketshops.

Essen und Trinken in Hannover: Das könnte Sie auch interessieren

So genießt Hannover: Auf unserer Themenseite finden Sie weitere Beiträge rund um das Thema Essen und Trinken in Stadt und Region.

Finkbeiners Kostprobe“: Viele Restauranttests unseres Gastro-Kenners Hannes Finkbeiner haben wir hier für Sie gesammelt.

Lust auf ein tolles Frühstück? Hier finden Sie Tipps zu Bars, Bistros und anderen Lokalen in Hannover.

Von Jan Sedelies

Es geht laut und lebhaft in der Boca Gastrobar zu, aber die einprägsamste Botschaft wird ohnehin lautlos gesendet. Nein, nicht mit Morsezeichen, sondern mit drei Gängen. HAZ-Feinschmecker Hannes Finkbeiner gibt 7 von 10 Punkten.

26.01.2020

Verrückt, gar experimentell ist die Küche des Kuhlmann’s Restaurant in der Wedemark nur bedingt, dafür klassisch-solide – und das ist ja mehr als genug!

05.08.2019

Bei Sissi und Franz in der Karmarschstraße werden alpenländisches Flair und transatlantische Kost zu einem Gesamtkonzept vermischt. Unser Restaurant-Kritiker verrät, ob das funktioniert.

05.08.2019