Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Fitnessstudio-Vertrag in Ruhe prüfen
Mehr Finanzen Aktuelles Fitnessstudio-Vertrag in Ruhe prüfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 11.01.2019
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Experten empfehlen einen Fitnessstudio-Vertrag lieber in Ruhe zuhause zu prüfen, anstatt ihn direkt vor Ort zu unterschreiben. Quelle: Kay Nietfeld
Hannover

Einen Vertrag für ein Fitnessstudio sollten Verbraucher nicht gleich vor Ort unterschreiben. Besser ist es, die Unterlagen mit nach Hause zu nehmen und dort die Details in Ruhe zu prüfen.

Denn nach Abschluss des Vertrags können Verbraucher ihn nicht einfach widerrufen, warnt die Verbraucherzentrale Niedersachsen. Auch eine außerordentliche Kündigung - also vor Ablauf der Vertragslaufzeit - ist nur mit guten Gründen möglich und oft mit einigen Hürden verbunden. Dies ist in der Regel nur möglich bei einer ernsthaften Krankheit, die ein ärztliches Attest bestätigt. Oder bei grundlegenden Änderungen am Angebot.

Deshalb empfehlen die Verbraucherschützern, sich vertraglich nicht zu langfristig an ein Studio zu binden. Üblich sind oft Laufzeiten von zwei Jahren. Wer dann den Vertrag nicht mehr will, muss ihn vor Ablauf der Kündigungsfrist rechtzeitig kündigen, sonst verlängert sich der Vertrag automatisch - dabei ist maximal ein Jahr erlaubt.

dpa

Waschmittel und Kaffee per Knopfdruck ins Haus, ohne Smartphone oder Tablet? Für Amazon ein Paradebeispiel für ein besseres Einkaufserlebnis - für das Oberlandesgericht München ein Unding. Aber es war eh nur ein Testballon, sagen Handelsexperten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.01.2019

Eine seit kurzem geltende EU-Richtlinie untersagt Händlern, für bestimmte Bezahlarten ein zusätzliches Entgelt zu verlangen. Doch nicht alle Geschäftsinhaber halten sich daran. Das zeigen Zahlen der Beschwerdestelle.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.01.2019

Wer regelmäßig viele Medikamente einnehmen muss, kann sich schon jetzt für das gesamte Kalenderjahr 2019 von der Rezept-Zuzahlung befreien lassen. Dafür müssen allerdings bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.01.2019