Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Gartenkalender Fünf Tipps für den Hobbygärtner im März
Mehr Garten Der Gartenkalender Fünf Tipps für den Hobbygärtner im März
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:35 02.03.2015
Prunkwicken kann man ab März vorziehen. Quelle: dpa
Anzeige

Im März fängt der Garten langsam an zu sprießen. Und das bedeutet: Der Hobbygärtner darf wieder buddeln, schneiden und vor allem pflanzen. Zu diesen Aufgaben rät die Königliche Gartenakademie:

1. Frühes und frostempfindliches Gemüse und erste Blühpflanzen in Töpfen im Haus vorziehen.

Anzeige

2. Pelargonien und Fuchsien mit Stecklingen vermehren.

3. An frostfreien Tagen Gehölze und Stauden setzen.

4. Sommerblühende Gehölze sowie nach ihrer Blüte die frühblühenden Stauden schneiden.

5. Sobald der Rasen anfängt zu wachsen, ihn vertikutieren, kalken, düngen und mähen.

Anzeige