Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
MADS Mühlenberg: Maskierter Mann überfallt Kiosk
Mehr MADS

Maskierter Mann überfallt Kiosk in Hannover-Mühlenberg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:09 13.06.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Hannover

Nach einem schweren Raub in Hannover sucht die Polizei nach Zeugen, die auf die Spur des Täters führen können. Der mit einer Sturmhaube maskierte Mann hat in der Nacht zu Mittwoch einen Kiosk am Mühlenberger Markt überfallen, eine Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht und Bargeld aus der Kasse gestohlen, teilt die Polizei mit.

Fahndungsmaßnahmen der alarmierten Polizei mit mehreren Streifenwagen verliefen erfolglos. Nun hoffen die Beamten auf weitere Hinweise.

Wer hat den Räuber gesehen?

Der hochdeutsch sprechende Mann wird als etwa 25 Jahre alt, circa 1,60 Meter groß, von schlanker Statur und mit heller Haut beschrieben. Zum Tatzeitpunkt gegen 2.30 Uhr sei er mit einem schwarz-weißen Adidaspullover sowie einer blauen Jeans bekleidet gewesen.

Von RND/dpa

Ein nacktes Auto, ein patenter Hocker oder ein im Michael-Jackson-Stil hüpfender Plastikroboter: Sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn hat die Ideen-Expo als Appetitmacher Mitmachaktionen vorgestellt.

03.05.2019

Bei der fünften Fridays-for-Future-Demonstration haben sich rund 1700 Schüler und Studenten lautstark für einen besseren Klimaschutz ausgesprochen. Es waren deutlich weniger Teilnehmer als erwartet.

03.05.2019

Am Donnerstag ist die Roadshow zur diesjährigen Ideenexpo in Hannover gestartet. Sie steuert in den gut hundert Tagen bis zum Beginn der Technikschau für junge Menschen bundesweit 220 Ziele an.

28.02.2019