Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Ein Park für seltene Vögel
Mehr Mein Verein Ronnenberg Ein Park für seltene Vögel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 10.08.2016
Die Wandergruppe des Heimatbunds Ronnenberg hat sich diesmal im Naturpark Steinhuder Meer umgeschaut.
Ronnenberg

Hagenburg wurde schon 1247 als Hagenhufendorf erstmalig urkundlich erwähnt. Die Grafen von Rhoden errichteten hier 1378 die Burg Hagenborg. In deren Vorwerk entwickelte sich dann das heute noch erkennbare Straßendorf. Der Dreißigjährige Krieg verwüstete Burg und Dorf, sodass die Fürsten zu Schaumburg-Lippe sich auf den Grundmauern der alten Feste 1686 ein Sommerschloss erbauen lassen konnten. In den Jahren 1765 bis 1767 ließ Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe direkt im Meer die Inselfestung Wilhelmstein errichten.

Der 1959 entstandene Naturpark bietet etlichen vom Aussterben bedrohten Tier- und Vogelarten eine neue Heimat. Wer Geduld und Muße mitbringt, kann Fisch- und Seeadler, Nerze oder Fischotter beobachten. Dem Nabu, mit Unterstützung der Region Hannover, ist es zu verdanken, dass sich seltene Vögel hier wieder heimisch fühlen und brüten. Zum Abschluss der Wanderung wurde Einkehr im Yachtclub Hagenburg gehalten, um bei Kaffee und Kuchen über das soeben Erlebte Gedankenaustausch zu halten.

Trotz Temperaturen von 30 Grad und mehr kamen fast 30 Mitglieder und Gäste zum Sommerfest der SPD AG 60plus in die Kleingartenanlage „Mein Hobby“ in Empelde.

19.07.2016

Man wolle nicht immer nur Kilometer erradeln, sondern auch mal geselliges Beisammensein und Kommunikation pflegen, sagte sich die Montagsgruppe der Radwanderfahrer des TKJ Sarstedt und veranstaltete eine Tour zum Waldgasthaus zum Kuckuck in Harsum, das für seine Gäste ein Rippchen-Büfett servierte.

12.07.2016

Karla Kühn stellte während einer Lesung des Calenberger Autorenkreises zusammen mit ihrem Mann Joachim Kühn in der Heimatstube Linderte Werke der großen Lyrikerin Mascha Kaleko vor.

04.07.2016