Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover Sammelbilder Hannover erkleben
Mehr Spiele Hannover Sammelbilder Hannover erkleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Alte Leinebrücke

Wunderbare Feste

Das größte Schützenfest der Welt, der älteste Flohmarkt Deutschlands, der schönste Weihnachtsmarkt der Region: Viele Veranstaltungen in Hannover sind nicht zu überbieten und locken jedes Jahr Millionen Besucher in die Landeshauptstadt. Wer viel Spaß haben, ausgelassen feiern und dazu noch etwas erleben möchte, ist in Hannover eben genau richtig.

Berühmte Bauwerke

Das Tor zur Stadt ist für viele Hannover-Besucher der Hauptbahnhof, der 1879 im Stil der Neorenaissance errichtet, 1943 zerbombt und danach wieder aufgebaut wurde. Hannover hat aber noch viele andere Gebäude, die bedeutende Zeugen der Stadtgeschichte sind: alte Kirchen, prächtige Rathäuser, repräsentative Stadthäuser, Glaspaläste und sogar manch schräges Bauwerk. Das Neue Rathaus und das Anzeiger-Hochhaus sind längst Wahrzeichen der Stadt. Einige Gebäude haben bereits Weltruhm erlangt.

Starke Marken

Attraktiver Wirtschaftsstandort mit exzellenter Verkehrsanbindung – das ist Hannover. Hier sind große Unternehmen, kleine Handwerksfirmen, mehrere Generationen alte Familienbetriebe sowie junge und aufstrebende Firmen angesiedelt. Der Flughafen in Langenhagen, der Hauptbahnhof in der City und der Knotenpunkt von Autobahn 7 und Autobahn 2 bieten für Unternehmen ideale Voraussetzungen. Und als Messestadt ist Hannover zusätzlich Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt. Bummeln, einkaufen und genießen erwünscht!

Schönes Umland

Wer sich nur wenige Kilometer vor die Tore der Landeshauptstadt begibt, entdeckt eine Landschaft, die nicht nur abwechslungsreich, sondern an manchen Orten sogar einzigartig ist. Das Umland von Hannover lockt mit blühenden Wiesen, weiten Feldern, bewaldeten Höhen und uralten Mooren zum Wandern und Radfahren, saubere Seen laden zum Baden, Segeln oder Surfen ein.

Mitreißender Sport

Hannover ist die Stadt des Sports: Kaum ein Verein begeistert hier so viele Menschen wie Bundesligist Hannover 96. Wenn die Fußballer in der AWD -Arena auflaufen, herrscht rund um das Heimstadion der Ausnahmezustand. Packende Wettkämpfe und Erfolg garantieren aber auch andere Vereine und Spitzensportler. Eishockey, Handball, Basketball, Rugby, Radsport, Schwimmen, Tennis, Hockey, Hochsprung, Marathon und Pferderennen haben in Hannover ebenfalls einen Namen.

Ausgezeichnete Leserfotos

Mehrere Hundert Fotos haben die Leser von HAZ und NP für die Aktion „Hannover erkleben“ eingeschickt. Von den außergewöhnlich schönen Momentaufnahmen aus einer außergewöhnlich schönen Stadt zeigen wir Ihnen hier nur eine kleine Auswahl. Ihr Weg zur Galerie.

Grüne Oasen

Einst wandelte Kurfürstin Sophie mit dem Gelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz durch den Großen Garten, heute zieht die barocke Anlage in Herrenhausen jedes Jahr Tausende Besucher aus aller Welt an. Zurück geht sie auf einen Wirtschaftshof von 1638. Später wurde dort ein Lustgarten mit Schloss angelegt. Sophie ließ den Großen Garten dann nach niederländischem Vorbild gestalten. Im Zweiten Weltkrieg zerstört, gab die Stadt ihm 1966 zum 300. Geburtstag den alten Glanz zurück. Hannover kann sich aber nicht nur mit einer der bedeutendsten Barockanlagen Europas schmücken. Auch andere grüne Oasen sind hier bemerkenswert.

Faszinierende Tierwelt

Weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt ist der Zoo. Er wurde 1865 angelegt, seit 1996 aber zu einer faszinierenden Erlebniswelt umgebaut, die Vorbild für andere Tierparks in Europa ist. Auf dem Gorillaberg, am Sambesi, im Dschungelpalast, im Outback und in der Yukon Bay leben rund 3000 Tiere. Doch Hannover hat noch mehr Tierwelten zu bieten.

Menschen mit Geschmack

Gottfried Wilhelm Leibniz (1646–1716) ist der letzte bedeutende Universalgelehrte. In Hannover wirkte er als Hofrat und Hofbibliothekar. Er gehört zu den Persönlichkeiten, die mit der Geschichte der Stadt eng verbunden sind.