Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/ 0° Regenschauer
Mehr Studium & Beruf Aktuelles

Bisher profitierten nur Azubis einer dualen Berufsausbildung von dem Förderprogramm "AusbildungWeltweit". Das hat sich geändert. Für wen die neue Richtlinie gilt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 17.01.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Wenn Bewerber mit ausländischer Herkunft eine Absage erhalten, kommt schnell die Frage auf: Steckt Diskriminierung dahinter? Ein aktueller Fall ließ dieses Motiv nun vermuten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 17.01.2020

Ob aus Wut, Überforderung oder weil einen privat etwas bedrückt: Manchmal sind Berufstätige auch am Arbeitsplatz kurz davor, in Tränen auszubrechen. Wie geht man damit um?

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.01.2020

Alle drücken sich vor Aufgaben, die ihnen nicht liegen, und nichts geht voran: Wenn Teams unter diesem Problem leiden, hilft eine simple Lösung weiter.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.01.2020

Jeder vierte Azubi löst seinen Ausbildungsvertrag vorzeitig. Die Gründe dafür sind ganz unterschiedlich. Still vor sich hin leiden muss aber niemand, der in der Ausbildung nicht glücklich ist.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.01.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Wer als Betriebsrat tätig ist, kann von der Arbeit freigestellt werden. Betriebsräte erhalten dann weiterhin das gleiche Gehalt. Aber was gilt bei der Schichtzulage?

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.01.2020

Babys, Kinder oder Ältere: Angehende Pflegefachkräfte erhalten künftig eine universelle Ausbildung in allen Pflegebereichen. Was Interessierte wissen müssen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.01.2020

Augenrollen, Zähneknirschen, bei jeder Kleinigkeit kochen die Emotionen hoch: Eine negative Arbeitsatmosphäre belastet. Wie lässt sich dem entgegenwirken?

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.01.2020

Das Entgelttransparenzgesetz soll gegen Lohnungleichheit helfen. Arbeitnehmerinnen bekommen aber nur den Median aller Gehälter einer Vergleichsgruppe mitgeteilt. Damit ist mitunter wenig gewonnen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.01.2020