Menü
Anmelden
Wetter sonnig
22°/ 4° sonnig
Mehr Verbraucher
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Deutschlands größter Allfinanzkonzern verdiente im vergangenen Jahr trotz eines weiteren Rückgangs der Zinssätze sehr gut. Die Allianz kündigte nun ein neues Aktienrückkaufprogramm an, Aktionäre dürfen sich auf eine steigende Dividendenausschüttung freuen.

21.02.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Das Coronavirus sorgt an den Finanzmärkten dafür, dass Investoren auch wieder vermehrt in vermeintlich sichere Anlagen investieren. Das Edelmetall Gold profitiert davon. Experten gehen von weiter steigenden Kursen aus.

19.02.2020

Handelskonflikte, Konjunktursorgen und nun auch noch das Coronavirus - eigentlich müsste die Stimmung an den Börsen schlecht sein. Doch das Gegenteil ist der Fall. Was ist da los?

18.02.2020

Aktien kaufen, verkaufen, Gewinne einstreichen – das ist nur ein Weg, auf dem Anleger an der Börse Geld machen können. Doch auch Dividenden können Anlegern eine üppige Rendite bescheren. Wir erklären, wie.

17.02.2020
Anzeige

Mit Aktien konnte jeder letztes Jahr viel Geld verdienen. Aber nicht nur wegen kletternder Börsenkurse, sondern auch wegen steigender Dividendenausschüttungen, die 2019 weltweit einen neuen Rekordstand verbuchten. Für 2020 erwarten Experten noch einmal eine Steigerung.

17.02.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Deutschlands wichtigstes Börsenbarometer klettert zum Wochenschluss auf neue Höchststände. Im Fokus der Anleger stehen Wirecard und Volkswagen. Zu den Gewinnern gehören RWE-Aktien.

14.02.2020

Der Schweizer Lebensmittelkonzern verdiente im vergangenen Jahr zwar gut. Das gute Ergebnis kommt aber vor allem durch den Verkauf der Hautpflegesparte zustande. Operativ hat Nestlé zum Jahresende an Schwung verloren.

13.02.2020

Die Commerzbank geht trotz eines Gewinneinbruchs mit Zuversicht in ihr Jubiläumsjahr. Unter dem Strich sank zwar der Gewinn 2019 um ein Viertel, die Hoffnung liegt aber auf einem erfolgreichen Konzernumbau.

13.02.2020

Das Ertragsziel wurde gestrichen, das Gewinnziel auch: Je länger das vergangene Jahr dauerte, umso geringer wurde die Zuversicht bei der Commerzbank. Kann das Jubiläumsjahr 2020 nun die Wende bringen?

10.02.2020
Anzeige
Anzeige