Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Angreifer verletzten Mann in Bremen lebensgefährlich
Nachrichten Der Norden Angreifer verletzten Mann in Bremen lebensgefährlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 17.03.2018
Zeugen beobachteten den Angriff auf den 26-Jährigen am Freitagnachmittag.  Quelle: Symbolbild/dpa
Bremen

 Mit einer Eisenstange und einem Messer haben zwei Männer einen 26-Jährigen in Bremen lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei am Sonnabend mitteilte, beobachteten Zeugen am Freitagnachmittag den Angriff.

Demnach hatten die Täter den Mann weiter attackiert, als dieser bereits wehrlos am Boden lag. Nach der Tat flüchtete das Duo. Anwohner leisteten Erste Hilfe, bis die Rettungskräfte eintrafen. Die Hintergründe der Tat blieben zunächst unbekannt.

Von dpa

Mit Reizgas hat ein Radfahrer am Mittwoch in Braunschweig einen Hund so verletzt, dass er von einem Tierarzt behandelt werden musste. Auch die Hundehalterin erlitt durch den Sprühnebel Reizungen im Gesicht.

15.03.2018

Mit einem beherzten Tritt auf den Fuß hat eine 91-jährige Frau in Brake einen Trickbetrüger in die Flucht geschlagen. Der hatte sich als Mitarbeiter eines regionalen Energieversorgers vorgestellt und wollte in die Wohnung. Doch die Seniorin roch den Braten.

15.03.2018

400 Meter lang und 59 Meter breit ist das Containerschiff „Antoine de Saint Exupéry“. Am Donnerstagmorgen hat es im Hamburger angelegt und ist damit das Größte in der Geschichte des Hafens.

15.03.2018