Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 19-Jähriger stirbt bei Unfall
Nachrichten Der Norden 19-Jähriger stirbt bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:09 19.02.2019
Symbolbild. Quelle: Archiv
Aurich

Ein Autofahrer ist am Dienstagmorgen bei Aurich tödlich verunglückt. Der 19 Jahre alte Mann ist aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gekracht, wie die Polizei mitteilte. Die angerückten Rettungskräfte stellten den Tod des Mannes fest. Die Bundesstraße 210 wurde für rund zwei Stunden voll gesperrt.

Von RND/dpa

Der Hilferuf von hannoverschen IGS-Leitern, die sich mit immer mehr lernschwachen Schülern überfordert sehen, stößt bei vielen Bildungsverbänden auf Zustimmung. Die Kritik an der Umsetzung der Inklusion wird immer lauter.

21.02.2019

Eine schwangere Frau und ihr Ex-Freund treffen sich für eine Aussprache. Doch die Situation eskaliert: Der Mann soll brutal auf die Schwangere eingeschlagen haben – unter Anfeuerung seiner neuen Lebenspartnerin.

18.02.2019

Ein Jogger wurde von einem Schuss am Kopf getroffen – der Jäger, aus dessen Gewehr sich der Schuss gelöst hatte, muss nun seine Erlaubnis abgeben. Er würde Waffen unzuverlässig handhaben, so das Gericht.

18.02.2019