Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Jugendliche fährt ohne Führerschein Auto - zwei Schwerverletzte
Nachrichten Der Norden

Aurich: Jugendliche fährt ohne Führerschein Auto - zwei Schwerverletzte

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 11.05.2020
Zwei Jugendliche sind bei einem Unfall in Aurich schwer verletzt worden (Symbolbild). Quelle: Stefan Puchner/dpa
Anzeige
Aurich

Eine 17-Jährige ohne Führerschein hat bei nächtlichen Fahrübungen ihren Beifahrer und sich selbst schwer verletzt. Wie die Polizei am Montag in Aurich mitteilte, hatten sich am Sonntagabend mehrere junge Leute mit Autos auf einem Schotterplatz an einer Windkraftanlage in Osteel (Gemeinde Brookmerland) getroffen.

Auch die 17-Jährige drehte mehrere Runden am Steuer eines Kleinwagens, in dem ein 18 Jahre alter Beifahrer saß. Dabei verlor sie die Gewalt über das Fahrzeug, das kopfüber in einen Graben stürzte. Ersthelfer und Rettungskräfte befreiten die beiden. Der Beifahrer war auch am Montag noch in einem kritischen Zustand. Eine Lebensgefahr sei nicht ausgeschlossen, teilte die Polizei mit.

Von RND/lni