Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Bauernprotest in Berlin: Hunderte Landwirte aus Niedersachsen dabei
Nachrichten Der Norden

Bauernprotest in Berlin: Hunderte Landwirte aus Niedersachsen dabei

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 26.11.2019
Traktoren bei einer Kundgebung am Brandenburger Tor. Quelle: Kay Nietfeld/dpa
Hannover

Aus Protest gegen die aktuelle Landwirtschaftspolitik haben sich Hunderte Landwirte aus allen Teilen Niedersachsens auf den Weg nach Berlin gemacht. „Aus allen Kreisverbänden im Land sind Busse nach Berlin gefahren“, sagte am Dienstag eine Sprecherin des Landvolks in Hannover.

Wie viele Teilnehmer genau aus Niedersachsen in die Bundeshauptstadt gereist sind, konnte sie nicht sagen: „Um die Tausend werden es bestimmt sein.“ Viele Landwirte brachen auch mit Treckern nach Berlin auf. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen sei es deshalb aber nicht gekommen, hieß es aus den Polizeileitstellen des Landes. 

10.000 Teilnehmer aus ganz Deutschland erwartet

Zu einer Kundgebung am Brandenburger Tor erwarten die Organisatoren am Mittag 10.000 Teilnehmer und 5000 Traktoren aus ganz Deutschland. Als Rednerinnen werden die Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) und Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) erwartet.

Der Protest der Landwirte richtet sich unter anderem gegen geplante schärfere Vorgaben zum Insekten- und Umweltschutz und weitere Düngebeschränkungen zum Schutz des Grundwassers. Viele Landwirte sehen sich in ihrer Existenz bedroht.

Lesen Sie mehr:

Von RND/dpa

Stickende Flüssigkeit hat sich am Dienstag auf einer Straße in Brake (Kreis Wesermarsch) verteilt. Ein Lasterfahrer hatte zu stark gebremst – und dadurch einen Teil seiner Ladung verloren.

26.11.2019

In Hannover sind am Sonnabend Busse und Bahnen frei – ist das ein guter Test für die Verkehrswende oder ein „völlig falsches Signal“, wie der Städte- und Gemeindebund sagt? Auch andere Städte Niedersachsens sehen Hannovers Alleingang mit großer Skepsis.

26.11.2019

Nach dem verheerenden Feuer in einem Pflegeheim in Stadland hat die Polizei eine zweite Leiche gefunden. Vermutlich handelt es sich dabei um den bislang als vermisst geltenden Bewohner.

25.11.2019