Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Mann stirbt bei schwerem Verkehrsunfall in Bodenwerder
Nachrichten Der Norden

Bodenwerder: Mann stirbt bei schwerem Verkehrsunfall

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:20 03.06.2021
Auf der L 580 in Bodenwerder (Landkreis Holzminden) ist am Mittwochabend ein 48-jähriger Mann ums Leben gekommen. Bei den Insassen des beteiligten Fahrzeugs handelte es sich neben der 41-jährigen Fahrerin vor allem um Kinder. Alle wurden verletzt. Symbolfoto.
Auf der L 580 in Bodenwerder (Landkreis Holzminden) ist am Mittwochabend ein 48-jähriger Mann ums Leben gekommen. Bei den Insassen des beteiligten Fahrzeugs handelte es sich neben der 41-jährigen Fahrerin vor allem um Kinder. Alle wurden verletzt. Symbolfoto. Quelle: Stefan Puchner/picture alliance/dpa
Anzeige
Bodenwerder

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 580 in Bodenwerder (Landkreis Holzminden) ist am Mittwochabend ein 48-jähriger Mann ums Leben gekommen, vier weitere Menschen wurden verletzt. Der 48-Jährige war mit seinem Wagen aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dort stieß er frontal mit dem Auto einer 41-Jährigen zusammen. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Die Fahrerin des anderen Wagens sowie ein 14- und ein 7-jähriger Mitfahrer wurden schwer verletzt und mit Rettungshubschraubern in ein Krankenhaus gebracht. Ein Zwölfjähriger, der ebenfalls im Wagen saß, wurde leicht verletzt. Die Polizei ermittelt weiter zur Unfallursache.

Von RND/lni