Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 79-Jährige von Einbrechern in Schlafzimmer eingesperrt
Nachrichten Der Norden

Bremen: 79-Jährige von Einbrechern in Schlafzimmer eingesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 24.05.2021
Ein Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen eine Tür im Keller eines Wohnhauses auf (gestellte Szene).
Ein Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen eine Tür im Keller eines Wohnhauses auf (gestellte Szene). Quelle: Silas Stein
Anzeige
Bremen

Im Bremer Stadtteil Schwachhausen ist eine 79 Jahre alte Frau von zwei Unbekannten ausgeraubt und in ihrem Schlafzimmer eingesperrt worden. Die Männer stiegen in der Nacht von Freitag auf Samstag in das Haus der Seniorin ein und weckten sie, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Demnach forderten die Räuber Geld und Wertgegenstände von der 79-Jährigen und schlossen die Frau im Schlafzimmer ein, als diese angab kein Geld zu haben. Dann stahlen sie Bargeld, Kreditkarten, ein Telefon und persönliche Papiere.

Am frühen Samstagmorgen fand der Sohn der Frau seine unverletzte Mutter eingesperrt in ihrem Schlafzimmer und alarmierte die Polizei.

Von RND/dpa/Johanna Hering