Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Tödlicher Unfall: Neunjähriges Kind von Lastwagen überfahren
Nachrichten Der Norden

Dissen: Neunjähriges Kind von Lastwagen überfahren - tot

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 10.09.2019
Ein neun Jahre altes Kind ist bei einem Verkehrsunfall gestorben. Symbolbild. Quelle: dpa
Dissen

Ein neun Jahre altes Kind ist in Dissen bei Osnabrück bei einem Unfall mit einem Lastwagen ums Leben gekommen. Das Kind sei mit dem Fahrrad unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ersten Ermittlungen zufolge geriet es ins Straucheln und stürzte auf die Straße. Dort geriet es unter einen Muldenkipper und starb noch an der Unfallstelle. Zahlreiche Notfallseelsorger kümmerten sich um Angehörige und Ersthelfer.

Die Straße wurde zur Unfallaufnahme gesperrt.

Von RND/lni

Die Molli-Lok der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli GmbH wird vom 14. bis 22. September auf der Nordseeinsel Borkum fahren. Beide Kleinbahnen fahren auf einer Spurweite von 900 Millimetern. Am Dienstag wurde die Lok verladen und verließ als Schwerlasttransport Bad Doberan (Landkreis Rostock).

10.09.2019

Die Landesregierung will im Oktober endlich ihr lange erwartetes Klimaschutzgesetz vorlegen. Zu spät, finden die Grünen, die mit eigenen, weit gehenden Vorschlägen kommen.

10.09.2019

In fast allen Landkreisen und kreisfreien Städten in Niedersachsen gibt es Gebiete mit zur hoher Nitrat- oder Phosphatbelastung des Wassers. Künftig müssen Landwirte den Dünger schneller einarbeiten und die Lagerkapazitäten erhöhen.

10.09.2019