Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Polizei beendet mit Großaufgebot Prügelei zweier Großfamilien
Nachrichten Der Norden

Eystrup: Polizei beendet mit Großaufgebot Prügelei zweier Großfamilien

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 27.04.2020
Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht Quelle: Jan Woitas/dpa
Anzeige
Eystrup

Zwei Großfamilien haben sich im Landkreis Nienburg eine Schlägerei auf offener Straße geliefert. Dabei sei eine Person durch einen Stockschlag so schwer verletzt worden, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste, teilte die Polizei am Montag mit. Zu der gewalttätigen Auseinandersetzung am Sonntagnachmittag in Eystrup sei es gekommen, nachdem ein Ehepaar zuvor miteinander in Streit geraten war. Bei der Schlägerei seien 13 Personen aus den beiden Ursprungsfamilien der Eheleute aufeinander los gegangen. Die Polizei, die auch Pfefferspray und Diensthunde einsetzte, konnte die Auseinandersetzung mit Hilfe eines Großaufgebots an Beamten beenden.

Von RND/lni