Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Mann soll Liebhaber seiner Schwester erschossen haben
Nachrichten Der Norden Mann soll Liebhaber seiner Schwester erschossen haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 28.01.2019
Nach den tödlichen Schüssen auf einen 25-Jährigen in Salzgitter hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Quelle: TNN/dpa
Salzgitter

Nach den tödlichen Schüssen auf einen 25 Jahre alten Iraker in Salzgitter hat die Polizei einen 33-jährigen Syrer unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Der Mann soll sein Opfer mit mehreren Schüssen getötet haben, weil er mit der Liebesbeziehung des Irakers zu seiner Schwester nicht einverstanden war, wie die Staatsanwaltschaft in Braunschweig am Montag mitteilte.

Hintergrund der Tat ist nach den Ermittlungen gewesen, dass beide Männer unterschiedlichen Religionen angehören. Während der Iraker Christ war, seien der Syrer und seine Schwester Muslime, erklärte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

 

Von RND/lni

Jagen liegt im Trend: Innerhalb eines Jahrzehnts hat sich die Zahl der Jagdschein-Prüfungen verdoppelt. Die meisten Absolventen gibt es in Niedersachsen.

28.01.2019

Imke Wübbenhorst ist als Trainerin einer Oberliga Männerfußballmannschaft in eine Männerdomäne eingedrungen. Der BV Cloppenburg findet nun bundesweit Beachtung.

31.01.2019

Ein Mann hat einer Frau in Bremen mit einem Stift in ein Auge gestochen und die 33-Jährige dadurch schwer verletzt. Die Tat ereignete sich in einem Bus, ein Augenzeuge griff ein und hielt den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest.

27.01.2019