Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Feuer in Recyclingfirma: Ein Schwerverletzter
Nachrichten Der Norden

Feuer in Recyclingfirma: Ein Schwerverletzter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:19 25.06.2019
Bohmte: Feuerwehrleute stehen mit ihrem Fahrzeug neben einem Brand auf dem Gelände eines Kunststoffverarbeitenden Betriebs. Quelle: Nord-West-Media TV/dpa
Bohmte

Bei dem Brand in der Recyclingfirma ist ein Mensch schwer verletzt worden. „Es brennt lichterloh, das Löschen wird noch mehrere Stunden dauern“, sagte ein Sprecher der Polizeileitstelle Osnabrück. Der Schwerverletzte sei mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden. Die umliegenden Häuser sollten evakuiert werden, sagte ein Sprecher des Polizeikommissariats Bramsche.

Riesige Rauchsäule

Das Hauptgebäude der Firma steht in Flammen und es gibt eine riesige Rauchsäule, heißt es zunächst aus der Polizeileitstelle. Der Rauch ist weithin sichtbar. Die Bundesstraße 51 wurde zwischenzeitlich voll gesperrt. Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr versuchten, die Flammen zu löschen. Die Ursache für den Brand ist zunächst noch unklar.

Von RND/dpa

Rettungskräfte kümmern sich um die vier verletzten Kinder, die auf dem Gelände des Bergwerkmuseums in Wildemann einen Abhang hinuntergestürzt waren.

26.06.2019

Allein das Land Niedersachsen überweist den beiden christlichen Kirchen dieses Jahr knapp 47 Millionen Euro an Staatsleistungen – ohne Bedingungen aufgrund uralter Verträge.

25.06.2019

Bei einem Waldbrand auf dem Gelände einer ehemaligen Munitionsfabrik im Landkreis Celle ist alte Munition explodiert. Am Dienstagnachmittag waren rund fünf Hektar Fläche in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus.

25.06.2019