Menü
Anmelden
Nachrichten Der Norden Deutsche Meisterschaft im Hirschrufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 06.02.2015

Deutsche Meisterschaft im Hirschrufen

1-3 7 Bilder

Immo Ortlepp aus der Wedemark bläst in Dortmund (Nordrhein-Westfalen) bei der Deutsche Meisterschaft der Hirschrufer auf der Messe «Jagd & Hund» in seinen sogenannten Eifelruf, um den Ruf eines Hirschen zu imitieren.

Quelle: Bernd Thissen

Die dreiköpfige Jury gibt bei der Deutsche Meisterschaft der Hirschrufer auf der Messe "Jagd & Hund" ihr Bewertung eines Teilnehmers ab. Ziel der Lautnachahmung bei der Jagd ist es, dem brünftigen Hirschen einen Nebenbuhler vorzutäuschen und ihn so aus der Deckung zu locken. Die höchste Wertung ist eine sechs.

Quelle: Bernd Thissen

Der mit zwölf Jahren jüngste Teilnehmer Nils Aßmus aus der Wedemark bläst in seinen sogenannten Eifelruf, um den Ruf eines Hirschen zu imitieren. Ziel der Lautnachahmung bei der Jagd ist es, dem brünftigen Hirschen einen Nebenbuhler vorzutäuschen und ihn so aus der Deckung zu locken.

Quelle: Bernd Thissen
1-3 7 Bilder