Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Giftmüll entlang der A 7: Vier Männer angeklagt – Streit um 27 Millionen Euro
Nachrichten Der Norden

Giftmüll entlang der A7: Staatsanwaltschaft Hildesheim klagt vier Männer an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 16.03.2020
„Es gab eine verhängnisvolle Fehlentscheidung“: Beim sechsspurigen Ausbau der Autobahn 7 wurde zwischen der Anschlussstelle Bockenem (hier im Bild) und dem Dreieck Salzgitter ein giftiges Gemisch aus Sand und Teer verwendet. Quelle: Chris Gossmann
Hildesheim

Im Skandal um illegal verbauten Giftmüll entlang der Autobahn 7 im Landkreis Hildesheim hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen vier Männer erh...

Wegen der Corona-Krise werden die drei VW-Werke in der Slowakei ab Dienstag stillgelegt. Laut des Konzerns läuft die Produktion in den deutschen Werken aber bislang planmäßig – doch es gibt erste Lieferschwierigkeiten.

16.03.2020

Sollten Beamte während der Coronakrise in anderen Branchen aushelfen? Der Vorsitzende des Niedersächsischen Beamtenbundes hält dies für ratsam. Seiner Meinung nach könnten Beamte in dieser Zeit auch Aufgaben übernehmen, die ihnen bislang fremd waren.

16.03.2020

Die Corona-Krise bringt das öffentliche Leben in Niedersachsen zum Stillstand. Die Regionalbahnen sollen jedoch weiter nach Plan fahren – vorerst.

16.03.2020