Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 50-jähriger Mann auf Fahrbahn von Auto erfasst
Nachrichten Der Norden

Hatten: Mann steht auf Fahrbahn und wird tödlich verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:16 14.03.2020
Der Mann wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Quelle: Symbolbild, Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Hatten

Ein 50 Jahre alter Mann ist in der Nacht zu Samstag in Hatten im Landkreis Oldenburg von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei stand der Mann auf der Straße, die 40 Jahre alte Fahrerin des Autos konnte den Unfall trotz Vollbremsung nicht verhindern.

Autofahrerin wurde leicht verletzt

Die Frau wurde leicht verletzt. Warum sich der Mann auf der Fahrbahn aufhielt, war zunächst unklar. Die Straße wurde nach dem Unfall am frühen Samstagmorgen für knapp drei Stunden voll gesperrt.

Von dpa

Auf einer Landstraße im Kreis Osnabrück sind nach einem Frontalzusammenstoß zweier Autos vier junge Menschen schwer verletzt worden. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar.

14.03.2020
Aus meinem Papierkorb - Von Flaschen und Fröschen

Einmal die Woche leert Niedersachsen-Reporter Michael B. Berger seinen (satirischen) Papierkorb mit Nachrichten, die liegen geblieben sind.

14.03.2020

Zunächst hatte Niedersachsens Landesregierung abwartend auf die Ausbreitung des Coronavirus reagiert. Dann überschlugen sich die Ereignisse, und auch Regierungschef Stephan Weil kommt jetzt aus dem Ruhemodus.

13.03.2020