Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Kleinkind in Leer sperrt Eltern aus Familienwohnung aus
Nachrichten Der Norden

Kleinkind in Leer sperrt Eltern aus Familienwohnung aus 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 16.05.2019
Ein Kleinkind hat seine Eltern aus der gemeinsamen Wohnung ausgesperrt (Symbolbild). Quelle: picture alliance / dpa Themendie
Leer

Ein Kleinkind hat in Leer seine Eltern aus der Familienwohnung gesperrt. Als Mama und Papa kurz die Wohnung verlassen hatten, habe der 16 Monate alte Junge die Tür zugeschoben und den Schlüssel gedreht, teilte ein Feuerwehrsprecher am Donnerstag mit.

Das Zureden der Eltern durch die Tür half nicht, und sie alarmierten nach knapp einer halben Stunde die Feuerwehr. Noch bevor diese eintraf, hatte sich ein Nachbar eine Leiter geholt und war so durch ein offenes Fenster in die Wohnung gelangt. Er fand den Jungen unverletzt und öffnete die Tür für die Eltern.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Jahrzehnte lang war die Reiterstaffel der Polizei Hannover dauerhaft im Cuxhavener Watt unterwegs. Dies wird sich ab diesem Sommer ändern: Die Polizeireiter werden nur noch zu Großveranstaltungen angefordert.

16.05.2019

Im Prozess gegen den Patientenmörder und Ex-Krankenpfleger Niels Högel beginnen am Donnerstag die Plädoyers am Landgericht Oldenburg. Er soll mehr als 100 Patienten getötet haben – eine Chronologie der Ereignisse.

16.05.2019
Der Norden Zwischen Salzgitter und Hildesheim - A7 am Wochenende wegen Bauarbeiten gesperrt

Die Autobahn 7 wird am Wochenende zwischen Salzgitter und Hildesheim erneut gesperrt. Autofahrer in Richtung Hannover sollten daher Geduld mitbringen.

16.05.2019