Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Lagerhalle in Bremerhaven brennt aus
Nachrichten Der Norden

Lagerhalle in Bremerhaven brennt aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:57 08.10.2019
Die ausgebrannte Lagerhalle in Bremerhaven. Quelle: Feuerwehr
Bremerhaven

Eine Lagerhalle in Bremerhaven ist in der Nacht zum Dienstag abgebrannt. Wie das Feuer in dem rund 450 Quadratmeter großen Gebäude entstehen konnte sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Als die rund 55 Einsatzkräfte eintrafen, stand das Dach der Halle bereits in Flammen. Ein Übergreifen des Feuers auf ein anderes Gebäude konnte verhindert werden. Erst spät in der Nacht konnten die letzten Glutnester gelöscht werden.

In der Halle wurden unter anderem Fahrzeuge und Gasflaschen gelagert. Eine Schadenshöhe stand laut Polizei am Morgen noch nicht fest. Verletzt wurde niemand.

Von RND/dpa

Bargeld und Schmuck im Wert von 500.000 Euro haben Einbrecher von NBA-Profi Dennis Schröder gestohlen, der ein Haus in der Marina Bortfeld hat. Der Sportler spielt für Oklahoma City Thunder und die deutsche Nationalmannschaft.

08.10.2019

In einer Regionalbahn von Hannover nach Bremen hat ein Betrunkener eine Frau sexuell belästigt. Ein mitreisender Soldat der Bundeswehr bekam dies mit und ging dazwischen. Als der Verdächtige auf ihn einschlug, setzte der sich entsprechend zur Wehr. Die Bundespolizei nahm den Betrunkenen fest.

07.10.2019

Die österreichische Bergwacht hat eine total erschöpfte und zum Teil verletzte Wandergruppe aus Niedersachsen geborgen. Die Senioren hatten offenbar die Gefahren des Voralberg-Abstiegs unterschätzt.

07.10.2019