Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Familie bei Unfall schwer verletzt – Mutter schwebt in Lebensgefahr
Nachrichten Der Norden

Landkreis Emsland: Familie bei Unfall schwer verletzt – Mutter schwebt in Lebensgefahr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 04.11.2019
Das Auto der Familie kam auf gerader Strecke von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Quelle: Torsten Albrecht/Nord-West-Media
Rhede

Eine dreiköpfige Familie ist bei einem schweren Autounfall in Rhede im Landkreis Emsland verletzt worden. Das Auto der Familie sei aus bisher ungeklärter Ursache auf gerader Strecke von der Straße abgekommen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Anschließend prallte es frontal gegen einen Baum.

Die 39 Jahre alte Mutter wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Der 40 Jahre alte Vater und das sieben Jahre alte Kind erlitten bei dem Unfall am Sonntag schwere Verletzungen. Zunächst war noch unklar, wer zum Zeitpunkt des Unfalls hinterm Steuer saß.

Von RND/lni

Die Stadt galt viele Jahre als Hochburg der CDU, jetzt ist Kristian Kater der neue Bürgermeister von Vechta. Der 36-Jährige holte am Sonntag 67,5 Prozent der Stimmen und wird von mehreren Parteien unterstützt.

03.11.2019
Architektur von Otto Haesler - Celle wird zum Bauhaus-Magneten für Touristen

Im Jubiläumsjahr des Bauhauses besinnt sich die Stadt Celle auf Otto Haesler, ihren großen Architekten der Moderne – und will mit neuen Führungen und Rundtouren zu dem Thema auch in Zukunft Touristen locken. Ein Streitpunkt bleibt die marode Wohnanlage Blumläger Feld.

03.11.2019

So ein Verkehrssünder dürfte der Polizei eher selten ins Netz gehen: In Burhave im Kreis Wesermarsch haben die Beamten einen Betrunkenen gestoppt. Er auf dem Weg zum Einkaufen – mit einem Rasenmähertraktor.

03.11.2019