Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Mehrheit im Landtag lehnt Verbot von Tierversuchen ab
Nachrichten Der Norden

Mehrheit im niedersächsischen Landtag lehnt Verbot von Tierversuchen ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 15.01.2020
Weißbüschelaffen im Leibniz Institut für Primatenforschung in Göttingen. Die Weißbüschelaffen sind Teil eines Genversuchs. Quelle: epd
Hannover

Eine große Mehrheit im niedersächsischen Landtag lehnt ein Verbot oder eine Einschränkung von Tierversuchen für die Medizin ab. Trotz der aufged...

Verwaltungsgericht Hannover - Chia-Cracker verstoßen nicht gegen EU-Recht

Der Landkreis Hameln-Pyrmont hatte ein Verkaufsverbot und die Vernichtung aller Quinoa Chia Snacks verfügt, weil dafür keine Lebensmittelzulassung der EU vorlag. Die Richter verglichen die Chips mit Krapfen.

15.01.2020

Sie kommen unter Wasser, an Fallschirmen aus der Luft oder auf dem Landweg: Die Kampfschwimmer sind die älteste Spezialeinheit der Bundeswehr und meist geheim unterwegs. Ihr Einsatzgebiet ist weltweit, stationiert sind sie in Eckernförder an der Ostsee. Das Kommando soll in den nächsten Jahren kräftig wachsen.

15.01.2020

Viele Jahre gab es Diskussionen, nun soll das Mammutprojekt „Wahle-Mecklar“ des Netzbetreibers Tennet grünes Licht zu haben. Damit ist der Weg der Stromtrasse vom Niedersächsischen Wahle nach Mecklar in Hessen abgesteckt – doch Klagen sind noch möglich.

15.01.2020