Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Polizei stoppt Auto: Fahrer ist gesuchter Straftäter ohne Führerschein
Nachrichten Der Norden Polizei stoppt Auto: Fahrer ist gesuchter Straftäter ohne Führerschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:33 06.02.2019
Polizei fasst gesuchten Straftäter in Stadthagen.
Polizei fasst gesuchten Straftäter in Stadthagen. Quelle: dpa
Anzeige
Stadthagen

Es begann mit einer normalen Polizeikontrolle, die für einen 59-jährigen Mann aus Stadthagen fast im Gefängnis endete. Die Beamten hielten den Autofahrer in der Nacht zu Mittwoch an. Er gab an, seinen Führerschein zu Hause vergessen zu haben, teilte die Polizei mit.

Bei der Überprüfung der Angaben stellte sich heraus, dass der Mann überhaupt keinen Führerschein hat. Er wurde bereits vor längerer Zeit durch ein Gericht eingezogen. Doch nicht nur das: Die Kontrolle ergab, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft in Schwerin per Haftbefehl gesucht wird. Der 59-Jährige hatte einen gegen ihn verhängten Strafbefehl nicht bezahlt. Die Folge wäre nun eigentlich ein Gefängnisaufenthalt gewesen.

Verwandte helfen 59-Jährigem

Zum Glück für den Mann, sprangen Verwandte ein und bezahlten den sogenannten haftbefreienden Betrag, sodass er von der Polizei wieder auf freien Fuß entlassen werden konnte.

Trotzdem kommt auf den Mann jetzt ein erneutes Strafverfahren wegen Fahrens ohne Faherlaubnis zu.

Von RND