Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Quadfahrer weicht einem Hasen aus – und stürzt in Straßengraben
Nachrichten Der Norden Quadfahrer weicht einem Hasen aus – und stürzt in Straßengraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 17.08.2018
Spelle

Ein Quadfahrer hat in Spelle (Landkreis Emsland) schwere Verletzungen erlitten, weil er einem Hasen ausweichen musste. Dieser sei plötzlich vor dem 41-Jährigen auf der Straße aufgetaucht, sagte ein Polizeisprecher.

Der Mann geriet beim Ausweichmanöver am Freitagmorgen in einen Straßengraben. Er stürzte und erlitt schwere Verletzungen im Nackenbereich. Der 41-Jährige war ansprechbar, wurde aber sofort in ein Krankenhaus gebracht.

Von dpa/RND

Seit Wochen hält der ausgebüxte Galloway-Bulle Bernd seine Besitzer aus Darrigsdorf (Kreis Gifhorn) auf Trab. Jetzt sind möglicherweise seine letzten Tage angebrochen. Ist das Tier bis zum Wochenende nicht eingefangen, soll es erlegt werden.

17.08.2018

Im Landkreis Nienburg bebt die Erde: Ein Erdbeben der Stärke 3,0 ereignete sich nahe der Gemeinde Uchte am frühen Donnerstagabend. Die Ursache für das leichte Beben ist noch unklar. Ein Zusammenhang mit Erdgasförderung ist denkbar.

17.08.2018
Der Norden Betrugsprozess in Göttingen - Wieso hat niemand das Falschgold erkannt?

Ein 18-Jähriger verhökert 259 falsche Goldbarren an die Sparkasse Göttingen – und niemand merkt etwas. Noch nicht einmal die Nord/LB, die einen Teil des vermeintlichen Goldes übernimmt. Wie kann das passieren?

17.08.2018