Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Land kassiert 382 Millionen Euro von Steuersündern
Nachrichten Der Norden

Selbstanzeigen: Land kassiert 382 Millionen Euro von Steuersündern

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 13.01.2020
Eine Frau steckt einen Umschlag in den Briefkasten eines Finanzamtes. In Niedersachsen haben sich Tausende Steuersünder selbst angezeigt. Quelle: Jan Woitas/dpa
Hannover

Niedersachsen vermeldet Erfolge im Kampf gegen Steuersünder. Durch den Ankauf von Steuerdaten aus dem Ausland hat das Land seit 2008 rund 382 Million...

Die Zahl von Hassattacken im Netz gegenüber niedersächsischen Kommunalpolitikern steigt. Innenminister Boris Pistorius fordert mehr Transparenz bei den Internetanbietern und plädiert für weitere gesetzliche Verschärfungen.

13.01.2020

Im Außenanstrich der über 100-jährigen Bark „Seute Deern“ wurden Asbest und andere Schadstoffe nachgewiesen. Das Schiff ist 2019 gesunken und muss komplett demontiert werden. Derzeit schwimmt der Traditionssegler nur mit Hilfe starker Pumpen.

13.01.2020

Ein 33-Jähriger hat in Ostfriesland Gottesdienste in mehreren Kirchen gestört. Unter anderem soll der Mann „Allahu Akba“ gerufen haben. Einige Gottesdienst-Teilnehmer verließen daraufhin fluchtartig die Kirche.

13.01.2020