Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Tödlicher Autounfall: 25-Jähriger kommt von der Landstraße ab
Nachrichten Der Norden

Tödlicher Autounfall: 25-Jähriger kommt von der Landstraße ab und stirbt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 24.12.2019
Warum der junge Mann von der Landstraße abkam, ist noch ungeklärt. Er starb noch an der Unfallstelle. Quelle: Andreas Gebert/dpa
Anzeige
Großefehn

Im Landkreis Aurich, in Niedersachsen, kam es zu einem tödlichen Autounfall. Der 25-Jährige war am frühen Dienstagmorgen in Großefehn zwischen den Ortsteilen Bagband und Ulbargen mit seinem Wagen aus unklarer Ursache von der Landstraße abgekommen. Nach Mitteilung der Polizei überschlug sich das Auto. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden die Rettungskräfte durch das automatische Notrufsystem des Wagens alarmiert. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung wurden zu dem Einsatz gerufen. Die Bundesstraße 72 musste wegen der Bergungsarbeiten an der Unfallstelle zeitweise voll gesperrt werden.

Lesen Sie auch

Von RND/dpa