Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Tödlicher Unfall auf B248: Motorradfahrer kollidiert mit Ehefrau
Nachrichten Der Norden

Tödlicher Unfall auf B248: Motorradfahrer kollidiert mit Ehefrau

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 08.08.2019
Die Unfallstelle auf der B248. Quelle: r
Kalefeld

Auf der Bundesstraße B248 bei Kalefeld (Kreis Northeim) ist es am Donnerstagnachmittag zu einem tödlichen Unfall gekommen. Besonders tragisch: Die 66-Jährige starb nach der Kollision mit dem Motorrad ihres Ehemanns.

Das Ehepaar aus Salzgitter fuhr gegen 14.20 mit seinen Motorrädern auf der B248 von Echte kommend in Richtung Seesen. Nachdem die beiden den Abschnitt „Wetterschacht“ passiert hatten, startete der 68-Jährige mit seiner BMW-Maschine auf gerader Strecke und guter Sicht einen Überholvorgang eines vorausfahrenden Lkw. Dieser verringerte seine Geschwindigkeit verkehrsbedingt, woraufhin der 68-jährige den Überholvorgang abbrach und wieder nach rechts auf seine Fahrspur wechseln wollte. Dabei stieß er mit seiner BMW gegen die Harley-Davidson seiner 66-jährigen Ehefrau.

Beide verloren die Kontrolle über ihre Motorräder und gerieten nach links von der Fahrbahn ab. Während das Motorrad des 66-Jährigen im Straßengraben zum Liegen kam, knallte die Harley-Davidson gegen einen Baum. Die 66-jährige Fahrerin starb noch an der Unfallstelle. Der Ehemann erlitt einen schweren Schock.

Straße für mehrere Stunden gesperrt

An beiden Motorräder entstand ein Totalschaden im fünfstelligen Bereich. Während der Unfallaufnahme musste die B 248 zeitweise voll gesperrt werden. Neben mehreren Einsatzfahrzeugen der Polizei waren RTW, NEF und Feuerwehr am Einsatzort.

Erst gegen 18 Uhr konnte die Strecke wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Von nog

Von Januar bis Mai 2019 sind fast 7900 Nahverkehrszüge in Niedersachsen ungeplant ausgefallen. Das Problem sind meist fehlende Lokführer, oft auch defekte Fahrzeuge. Die Nordwestbahn hat sich schon in Serbien nach Bewerbern umgehört.

08.08.2019

Eine 79-Jährige ist bei einem Unfall mit einer Kutsche bei Schneverdingen lebensgefährlich verletzt worden, weitere Senioren einer Gruppe aus Lehrte wurden teils schwer verletzt. Der Kutschunfall war schon der zweite in der Lüneburger Heide innerhalb von nur zwei Tagen.

08.08.2019
Niedersachsen Kommentar zu Polizeipannen in Niedersachsen Neuer Schlendrian?

Der Polizei in Niedersachsen ist eine Maschinenpistole verloren gegangen – eine Panne von mehreren. Für Innenminister Boris Pistorius (SPD) wird es bald eng, meint unser Kommentator.

08.08.2019