Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Tui und Boeing einigen sich auf Schadenersatz für 737-Max-Flugverbot
Nachrichten Der Norden

Tui und Boeing einigen sich auf Schadenersatz für 737-Max-Flugverbot

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 03.06.2020
Nach Abstürzen mit Hunderten Toten müssen die Flugzeuge vom Typ Boeing 737 Max 8 am Boden bleiben. Jetzt hat sich Tui, das 77 Exemplare des Flugzeugs bestellt hatte, mit Hersteller Boing auf einen Ersatz des entstandenen Schadens geeinigt. Quelle: Ted S. Warren/dpa
Hannover

Der weltgrößte Reisekonzern Tui hat sich nach dem Flugverbot für den Mittelstreckenjet 737 Max mit dem Flugzeugbauer Boeing auf einen Ausgleic...