Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 18-Jähriger stirbt nach Messerattacke
Nachrichten Der Norden 18-Jähriger stirbt nach Messerattacke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 09.03.2014
Quelle: Archiv/ Symbolbild
Anzeige
Hamburg

Nach einer Messerattacke ist ein 18-Jähriger in Hamburg ums Leben gekommen. Ein 25-Jähriger hatte im Streit in der Nacht zum Sonnabend unvermittelt mit einem Messer auf den jungen Mann eingestochen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 18-Jährige erlag wenig später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Ein Freund des Opfers erlitt Schnittverletzungen, als er helfen wollte. Die Polizei fahndet nach dem mutmaßlichen Täter, dessen Identität bekannt ist.

dpa